• IT-Karriere:
  • Services:

Freies CMS Drupal 4.7 veröffentlicht

Content Management System mit erweiterten RSS-Funktionen

Das Content Management System (CMS) Drupal bietet in der neu erschienenen Version 4.7 erweiterte Funktionen zum Umgang mit RSS-Feeds. Außerdem lassen sich mit der neuen Version IP-Adressen und Hostnamen blocken, während der Einsatz von Ajax das Hochladen von Dateien erleichtert. Das Löschen mehrerer Kommentare in einem Schritt vereinfachten die Entwickler ebenfalls.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Der im Content Management System enthaltene Aggregator unterstützt nun auch Atom-Feeds und kann seinerseits selbst neue RSS-Feeds aus den gesammelten generieren. Die Suche soll nun bessere Ergebnisse liefern und Nutzer lassen sich per IP-Adresse und Hostnamen blockieren. Muss die Seite für Wartungsarbeiten offline genommen werden, so zeigt Drupal Besuchern nun eine entsprechende Meldung an.

Stellenmarkt
  1. transmed Transport GmbH, Regensburg
  2. über Dr. Heimeier & Partner, Management- und Personalberatung GmbH, Großraum Siegen

Ajax nutzen die Entwickler in Version 4.7, um Dateien auf den Server hochzuladen und um Eingaben in Formularfelder automatisch zu vervollständigen. Fordern Nutzer ein neues Passwort an, bekommen sie nun kein automatisch generiertes Passwort mehr zugesendet, sondern einen Link, über den sie es ändern können. Das Erstellen von Navigationsmenüs soll einfacher sein, ebenso wie die Aktualisierung von installierten Modulen.

Für Entwickler bietet Drupal 4.7 ein neues Form-API und die alte Template-Engine wurde durch PHPTemplate ersetzt. Der Umgang mit Unicode-Zeichenketten wurde ebenfalls verbessert und Drupal unterstützt MySQLi.

Drupal 4.7 steht ab sofort auf der Projektseite zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€
  2. 189,90€ (Bestpreis!)
  3. 106,68€ (Bestpreis!)
  4. 94,90€

killes 04. Mai 2006

Drupal ist in der Basisversion gepackt nur ein halbes MB, da ist nicht viel Platz für...


Folgen Sie uns
       


Sega Dreamcast (1999) - Golem retro

Am 9.9.1999 startete Segas letzte Konsole in ein kurzes, aber erfülltes Spieleleben.

Sega Dreamcast (1999) - Golem retro Video aufrufen
Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

Power-to-X: Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser
Power-to-X
Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser

Die Energiewende ist ohne synthetische Treibstoffe nicht zu schaffen. In Karlsruhe ist eine Anlage in Betrieb gegangen, die das mithilfe von teilweise völlig neuen Techniken schafft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. The Ocean Cleanup Interceptor fischt Plastikmüll aus Flüssen
  2. The Ocean Cleanup Überarbeiteter Müllfänger sammelt Plastikteile im Pazifik

Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

    •  /