• IT-Karriere:
  • Services:

FreeBSD 6.1 vor Fertigstellung

Letzter Release Candidate erschienen

Die Entwickler des freien Unix-Derivates FreeBSD haben den zweiten Release Candidate (RC) der kommenden Version 6.1 veröffentlicht. Dies soll die letzte Testversion sein, bevor die fertige Version erscheint. FreeBSD 6.1 ist ein Update für FreeBSD 6.0, das selbst eher eine stark verbesserte Version 5.x ist als ein neues Major-Release.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Da noch viele Fehler in der Distribution auftauchten, konnte der ursprünglich als Veröffentlichungstermin anvisierte 20. März 2006 nicht gehalten werden. Nun veröffentlichten die Entwickler den zweiten Release Candidate, der gleichzeitig der letzte sein soll. So sind auch keine Änderungen mehr geplant, allenfalls kosmetische Optimierungen könne es noch geben, so die Entwickler. Tester sollen vor allem darauf achten, ob zuvor bereits bereinigte Fehler wieder auftreten und ob es neue Fehler im Installer gibt.

Stellenmarkt
  1. Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, Berlin
  2. ZytoService Deutschland GmbH, Hamburg

Bekannt ist derzeit, dass das System beim Einsatz von UFS-Schnappschüssen und Quotas hängen bleibt. Devfs macht zudem Probleme, wenn mehrere Prozesse Verzeichnisinhalte auflisten. Die Ursache ist jedoch noch nicht bekannt, so dass der Fehler erst in einer zukünftigen Version behoben wird. Neu im RC2 sind einige Treiber, die besonders getestet werden sollen, damit die finale Version stabil ist.

Der zweite Release Candidate von FreeBSD 6.1 steht ab sofort für die Hardware-Plattformen i386, AMD64 und IA64 zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 44€ (inkl. 15€ Direktabzug - Bestpreis!)
  2. 54,31€ (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis 87,46€)
  3. 54,31€ (Bestpreis mit MediaMarkt. Vergleichspreis 87,46€)
  4. (u. a. Seagate BarraCuda Compute 8 TB für 158,90€ + 6,79€ Versand und Edifier Studio 1280T...

fdsfsd 08. Mai 2006

Berkeley Software _Distribution_. FreeBSD steht unter anderem auch für Free Beer Sex and...

egal- 03. Mai 2006

HTTP, SCP/SFTP, SQL-DB (Postgre), SMTP-TLS, IMAP-TLS, OpenMCU, pptp. Privat: SMB


Folgen Sie uns
       


DLR Istar vorgestellt - Bericht

Die Falcon 2000LX des DLR hat weltweit einzigartige Eigenschaft: sie kann so tun, als wäre sie ein anderes Flugzeug.

DLR Istar vorgestellt - Bericht Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
Indiegames-Rundschau
Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
  2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
  3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
  2. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland
  3. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft

Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


      •  /