• IT-Karriere:
  • Services:

Samsung SGH-E370: Schiebehandy mit großem SMS-Speicher

Tri-Band-Handy mit 1,3-Megapixel-Kamera, MP3-Spieler und Bluetooth

Mit dem Samsung SGH-E370 richtet sich der koreanische Elektronikkonzern in der Eigenwerbung an Jugendliche. Er will sie mit einem halbautomatischen Schieber mit 1,3-Megapixel-Kamera, MP3-Player sowie Bluetooth und einem extragroßen SMS-Speicher, in den 200 Kurzmitteilungen passen sollen, ködern.

Artikel veröffentlicht am , yg

Für Multimedia-Anwendungen hat Samsung eine 1,3-Megapixel-Kamera in den Nachfolger des SGH-E350 eingebaut. Für bessere Aufnahmen stehen die üblichen Standards wie Fotolicht oder ein Fünffach-Digital-Zoom zur Verfügung. Außerdem kann der Nutzer auf Fotoeffekte oder eine Serienbildfunktion zurückgreifen. Videoclips kann er ebenfalls drehen, zur maximalen Auflösung der Filme macht Samsung jedoch keine Angaben. Betrachten kann der Anwender die Ergebnisse auf einem TFT-Display mit einer Auflösung von 128 x 160 Pixeln, das bis zu 65.536 Farben darstellt.

Stellenmarkt
  1. KION Group AG, Frankfurt am Main
  2. Stadt Paderborn, Paderborn

Samsung SGH-E370 und Vorgänger SGH-E350
Samsung SGH-E370 und Vorgänger SGH-E350
Als mobiler Audio-Player spielt das Gerät Musik in den Formaten MP3, AAC und AAC+ ab. Das Handy klingelt mit 40-stimmigen Klingeltönen. Darüber hinaus beherrscht das Gerät SMS, MMS, Java und WAP 2.0. Ein E-Mail-Client ist ebenfalls an Bord. Auffallend viel Raum hat Samsung für SMS reserviert, von denen bis zu 200 gespeichert werden. Die meisten Handys halten nur Platz für 100 Kurzmitteilungen vor. Ingesamt verfügt das Schiebehandy über 44 MByte internen Speicher, 4 MByte sind dabei ausschließlich für Java-Anwendungen geplant.

Als weitere Verbesserung gegenüber dem SGH-E350 bietet das SGH-E370 eine Bluetooth-Schnittstelle, mit der sich unter anderem Musikdateien und Fotos übertragen lassen. Ein Freisprecher ist ebenfalls eingebaut. Jugendliche werden ihn vermutlich vor allem dazu nutzen, ihren Freunden neue Klingeltöne und Video-Clips vorzuspielen.

Das Samsung SGH-E370 ist 86 x 43 x 20 mm groß und wiegt 85 Gramm. Das Mitttelklasse-Handy, das für die GSM-Netze 900, 1.800 und 1.900 MHz sowie EDGE konstruiert wurde, soll bis zu 3 Stunden plaudern können und im Ruhezustand knappe 6,6 Tage durchhalten. Das Handy soll in den nächsten Tagen für 299,- Euro ohne Vertrag erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SanDisk Ultra microSDXC 128 GB für 15€ und Seagate Expansion Desktop 6 TB für 99€)
  2. (u. a. Acer ED323QURA WQHD/144 Hz/Curved für 289€ statt 359,09€ im Vergleich und Canon EOS...
  3. (u. a. Crucial Ballistix Sport LT 16 GB DDR4-3200 für 62,39€ statt 76,98€ im Vergleich)
  4. (u. a. SanDisk Extreme microSDXC 400 GB für 77€ und Philips NeoPix Ultra für 349€ statt 449...

croeh 09. Jun 2006

mal ganz ehrlich: wer BRAUCHT schon mehr als 200 SMS?? besteht da wirklich eine...

croeh 09. Jun 2006

... super! ne 2 MPixel Cam ... mit 3sek Auslöseverzögerung... *lool* da nehm' ich doch...

Andi21 30. Mai 2006

ist die Qualität noch immer so schlecht wie beim E350 oder hat sich da doch was verbessert?

SAMSONG 02. Mai 2006

...gefallen mir GAAAR NICHT! Samsung bietet aber verglichen mit NOKIA VIEL mehr...


Folgen Sie uns
       


Alienware Concept Ufo - Hands on (CES 2020)

Das Handheld-Konzept von Dell ähnelt dem der Switch, das Alienware Concept Ufo eignet sich aber eher für ernsthafte Gamer.

Alienware Concept Ufo - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
Nasa
Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
  2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
  3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

Energiegewinnung: Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie
Energiegewinnung
Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie

Bei Diskussionen über Geothermie klingt es oft so, als könnten vulkanisch aktive Gegenden wie Island den Rest der Welt mit Energie versorgen. Aber ein Blick auf die Zahlen zeigt, dass dieser Eindruck täuscht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Truck Nikola Tre wird in Ulm gebaut
  2. Wasserstoff Thyssen-Krupp will Stahlproduktion klimaneutral machen
  3. Energiewende Sonnen vermietet Solaranlagen und Elektroautos

Warcraft 3 Reforged angespielt: Was ist denn das für ein Alptraum!
Warcraft 3 Reforged angespielt
"Was ist denn das für ein Alptraum!"

Mit Warcraft 3 Reforged hat Blizzard die Neuauflage eines Klassikers veröffentlicht - aber richtig gut ist die Umsetzung nicht geworden. Golem.de zeigt den Unterschied zwischen klassischer und überarbeiteter Grafik im Vergleichsvideo.
Von Peter Steinlechner

  1. Reforged Blizzard äußert sich zum Debakel mit Warcraft 3
  2. Warcraft 3 Blizzard sichert sich Rechte an Custom Games der Nutzer
  3. Reforged Blizzard schmiedet Warcraft 3 bis Ende Januar 2020 neu

    •  /