Metaboli - Spiele im Abonnement

Games-on-demand-Service für den deutschsprachigen Raum

Der europäische Anbieter Metaboli startete seinen Spiele-Download-Dienst nun auch im deutschsprachigen Raum. Bezahlt wird nicht pro Spiel, stattdessen kann im Abonnement auf ein Kontingent von verschiedenen Spielen zugegriffen werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Das gesamte Spieleportfolio umfasst über 70 Titel, es steht für Premium-Kunden für 20,- Euro pro Monat zur Verfügung. Wer monatlich 10,- Euro zahlt, bekommt derzeit Zugriff auf 56 Titel davon - aktuelle Spiele stehen dann erst später zur Verfügung. Bis zum Sommer sollen 100 Spiele über Metaboli zum Download bereitstehen, beide Abo-Modelle sollen monatlich mit neuen Spielen aufwarten.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator als Fachgebietsleiter (m/w/d)
    SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH, Ulm
  2. SAP WM/EWM Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main
Detailsuche

Zum aktuellen Spiele-Angebot zählen etwa "Die Siedler 5 - Gold Edition" (2004 bzw. 2005), "Rise of Nations" (2004), "Act of War" (2005) und "DTM Race Driver 2" (2004). Ubisofts "Splinter Cell: Chaos Theory" (2005) soll demnächst dazukommen. Aktuelle Titel aus jüngster Zeit sollten also nicht erwartet werden.

Die Spiele-Installation soll dank eigener Streaming-Technik entfallen, der Metaboli-Client kümmert sich um das Bereitstellen der gewünschten Titel. Metaboli-Kunden sollen jederzeit uneingeschränkt herunterladen und spielen können, installiert werden darf auch auf mehreren Rechnern. Wer das Ganze ausprobieren will, für den bietet Metaboli ein zehntägiges Schnupper-Abo zum Preis von 1,- Euro an.

Metaboli verspricht, dass Kunden jederzeit bequem online kündigen können und dass es keine langfristige Vertragsbindung gibt. Wer im Voraus für sechs Monate bezahlt, kann im Vergleich zur monatlichen Bezahlung etwas Geld sparen. Mehr zum Spiele-Download-Dienst findet sich unter www.metaboli.de.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Independence Day
Ein riesiges Raumschiff und ein riesiger Erfolg

"Willkommen auf der Erde!" Roland Emmerichs Independence Day ist ein Klassiker des Action-Kinos und enthält einen der besten Momente der Kinogeschichte.
Von Peter Osteried

25 Jahre Independence Day: Ein riesiges Raumschiff und ein riesiger Erfolg
Artikel
  1. Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
    Venturi-Tunnel
    Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

    White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

  2. Clean Motion: Dreirad-Lastwagen Revolt soll sich per Photovoltaik aufladen
    Clean Motion
    Dreirad-Lastwagen Revolt soll sich per Photovoltaik aufladen

    Clean Motion hat mit dem Revolt einen kleinen Lieferwagen für die Stadt vorgestellt, der elektrisch fährt und mit Solarzellen gepflastert ist.

  3. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Neuer MediaMarkt-Prospekt (u. a. Asus TUF Gaming F17 17" RTX 3050 1.099€) • Sasmung 970 Evo Plus 1TB PCIe-SSD 99€ • Alternate-Deals (u. a. Enermax ARGB-CPU-Kühler 36,99€) • GP History & War Sale (u. a. Age of Empires Definitive Edition 17,99€ + Wargame Airland Battle als Geschenk) [Werbung]
    •  /