Napster: Musikstücke mehrmals kostenlos anhören

"Napster's Free Service" bisher nur in den USA

Das US-Unternehmen Napster versucht, mehr Kunden für seinen gleichnamigen Musik-Download-Dienst zu gewinnen - und startete in den USA einen "Free Service". Dabei sollen sich Musikstücke bis zu fünfmal kostenlos streamen lassen, bevor für weiteres Abspielen bezahlt werden muss.

Artikel veröffentlicht am ,

Napsters Free Service gilt für jedes der rund 2 Millionen Musikstücke des gesamten Napster-Angebots und ist im Grunde eine Ausweitung der bisherigen Anspielmöglichkeit. Bisher gilt das kostenlose Streaming-Angebot nur für US-Kunden, es soll aber auf alle Regionen ausgeweitet werden, in denen Napster aktiv ist - darunter in Europa auch Deutschland.

Ab wann es so weit ist, wurde aber nicht angekündigt, bis dahin können außerhalb der USA die Lieder kostenlos nur 30 Sekunden lang angespielt werden. Für alles andere müssen sie einzeln, als Album oder das monatliche Abonnenemt zwecks Streaming-Zugriff auf das gesamte Napster-Angebot erworben werden. Gegen Vervielfältigung geschützt werden die Musikstücke mittels Microsofts Rechteverwaltungssystem, an dem Napster bereits öffentlich Kritik äußerte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Foundation bei Apple TV+
Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
Eine Rezension von Peter Osteried

Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
Artikel
  1. Mini-Konsole: Game-Boy-Klon Thumby ist nur drei Zentimeter groß
    Mini-Konsole
    Game-Boy-Klon Thumby ist nur drei Zentimeter groß

    Das Unternehmen Tinycircuits will via Kickstarter einen Game-Boy-Klon finanzieren. Der ist nur drei Zentimeter groß - und voll funktionsfähig.

  2. 600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
    600 Millionen Euro
    Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

    Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

  3. Lenovo Legion 5 bei Amazon um 300 Euro reduziert
     
    Lenovo Legion 5 bei Amazon um 300 Euro reduziert

    Das Gaming-Notebook ist bei Amazon zum Top-Preis erhältlich. Zudem sind weitere Artikel von Lenovo und Huawei sowie der Kindle Paperwhite im Angebot.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G7 31,5" WQHD 240Hz 499€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 erschienen ab 799€ • Sega Discovery Sale bei GP (u. a. Yakuza 0 4,50€) [Werbung]
    •  /