Erste UMPCs alias Origami im Handel

Samsungs Q1 soll in den USA 1.099,- US-Dollar kosten

Samsung bringt mit dem Q1 seinen ersten Ultra-Mobile-PC (UMPC) auf den Markt. Das Konzept entstand in Zusammenarbeit mit Microsoft unter dem Codenamen Origami und wurde auf der CeBIT 2006 vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsung Q1
Samsung Q1
Das Gerät ist ein vollständiger PC im Mini-Format, ausgestattet mit einem 7-Zoll-Display und einem Gewicht von 779 g. Angetrieben wird der UMPC Q1 von einem Celeron M ULV (Ultra Low Voltage), dem 512 MByte Speicher zur Verfügung stehen. Zudem ist eine 40-GByte-Festplatte integriert.

Stellenmarkt
  1. Senior Software-Entwickler:in Java / JavaScript lexoffice (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. IT Consultant / Projektleiter Warenwirtschaft (m/w/d) Anwendungs- und Organisationsberatung ... (m/w/d)
    Infokom GmbH, deutschlandweit
Detailsuche

WLAN wird es nach 802.11b/g unterstützen, ebenso Bluetooth 2.0 und GPS. Zudem ist das Gerät mit einem DMB-Empfänger für mobiles Fernsehen ausgestattet. Als Betriebssystem kommt Windows XP in der Tablet-PC-Edition zum Einsatz.

War zur UMPC-Ankündigung von Gerätepreisen zwischen 599,- und 999,- US-Dollar die Rede, kommt Samsungs Q1 noch teurer daher: 1.099,- US-Dollar soll das Gerät laut Samsung nun in den USA kosten und ab 7. Mai 2006 im Online-Shop von Best Buy zu haben sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Nico Ernst 10. Mai 2006

Könnte glatt stimmen. "Q" war auch der Codename bei Apple für das MessagePad 2000 :)

pkerchner 02. Mai 2006

externe Funktastatur und gut? oder? Wer kann etwas aus der Realität berichten? pierre k...

oli9 02. Mai 2006

Lächerlich.. vorher wird groß von der 500-Grenze posaunt und nun kosten die Geräte...

pennbruder 02. Mai 2006

die frage ist, wie ihn microsoft positioniert hat - mir ist so, als hätte ihn microsoft...

MNO 02. Mai 2006

Ich glaub manchmal ich bin der einzige der diese Geräteklasse gut findet. Mir fehlt nur...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby
Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale

Die Landesmedienanstalt NRW hat zu Recht gegen drei Pornoportale mit Sitz in Zypern ein Zugangsverbot verhängt.

Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby: Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale
Artikel
  1. Zip: Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community
    Zip
    Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community

    Die App Zip wird seit Microsoft Edge 96 standardmäßig aktiviert. Diese bietet Ratenzahlung an, schürt aber nur Hass in der Community.

  2. Kompakter Einstieg in die Netzwerktechnik
     
    Kompakter Einstieg in die Netzwerktechnik

    Die Golem Akademie bietet Admins und IT-Sicherheitsbeauftragten in einem Fünf-Tage-Workshop einen umfassenden Überblick über Netzwerktechnologien und -konzepte.
    Sponsored Post von Golem Akademie

  3. Razer Zephyr im Test: Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel
    Razer Zephyr im Test
    Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel

    Einmal Cyberpunk mit Beleuchtung bitte: Tragen wir Razers Zephyr in der U-Bahn, fallen wir auf. Allerdings ist das Produkt nicht ausgereift.
    Ein Test von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Last Minute Angebote bei Amazon • Crucial-RAM zu Bestpreisen (u. a. 16GB Kit DDR4-3600 73,99€) • HP 27" FHD 165Hz 199,90€ • Razer Iskur X Gaming-Stuhl 239,99€ • Adventskalender bei MM/Saturn (u. a. Surface Pro 7+ 849€) • Alternate (u. a. Adata 1TB PCIe-4.0-SSD für 129,90€) [Werbung]
    •  /