• IT-Karriere:
  • Services:

Ex-Chef von Gizmondo verhaftet

Carl Freer soll sich als Polizist ausgegeben haben

Um eine Schusswaffe zu kaufen, soll sich der ehemalige Chef des in Europa bankrotten Spiele-Handheld-Herstellers Gizmondo, Carl Freer, in Los Angeles als Polizist ausgegeben haben. Der Mann wurde kurz darauf verhaftet.

Artikel veröffentlicht am ,

Einem Bericht der Los Angeles Times zufolge legte Carl Freer, vormals Geschäftsführer von Gizmondo, in einem Waffengeschäft ein offiziell aussehendes Dokument vor, behauptete, Polizist zu sein, und wollte eine Waffe kaufen. Wenig später wurde er verhaftet.

Stellenmarkt
  1. Tapetenfabrik Gebr. Rasch GmbH & Co. KG, Bramsche
  2. Marc Cain GmbH, Bodelshausen

Bei der folgenden Durchsuchung fand man in Freers Wohung im Villenvorort Bel Air und auf seiner Yacht zwölf Gewehre und vier Handfeuerwaffen. Nach US-Recht hätte der Schwede in den USA als Privatmann keine Waffen kaufen dürfen. Auch seine vorgebliche Dienstmarke, auf der immerhin "Deputy Commissioner" stand, erwies sich im Nachhinein als von einer merkwürdigen Wohltätigkeitsvereinigung ausgestellt, bei der Freers nur Berater war. Freers Anwalt hält die ganze Angelegenheit für ein Missverständnis, sein Mandant habe sich nie als Polizist ausgegeben.

Bereits im Januar war Freers ehemaliger Geschäftspartner bei Gizmondo, Bo Stefan Eriksson, verhaftet worden. Er soll einen der seltenen Ferraris vom Typ "Enzo" auf einem kalifornischen Highway in betrunkenem Zustand zu Schrott gefahren haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Pre@cher 02. Mai 2006

wahrscheinlich hast du ein Gewissen ;)

H-BomB 01. Mai 2006

Versiegelt ^^ Allerdings bin ich mir grad nicht sicher ob nur für Pistole oder auch...

Winamperthesecond 29. Apr 2006

Zieht die Gizmondo Pleite denn immernoch etwas nachsich?

Winamperthesecond 29. Apr 2006

Das gäbe einen 3. klassigen Fernsehfilm... aber mal ehrlich, so ein paar Schrotflinten...

och menno 28. Apr 2006

Klingt wie Leute, die jede "Enlarge your penis"-Mail oeffnen, in der Hoffnung nach...


Folgen Sie uns
       


Mario Kart Live - Test

In Mario Kart Live fährt ein Klempner durch unser Wohnzimmer.

Mario Kart Live - Test Video aufrufen
Bauen: Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg
Bauen
Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg

Die weltweite Zementherstellung stößt jährlich mehr CO2 aus als der Luftverkehr. Ein nachwachsender Rohstoff soll Bauen umweltfreundlicher machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Transformation Söder will E-Auto-Gutschein beim Kauf von Verbrennern
  2. Kohlendioxidabscheidung Norwegen fördert Klimaschutzprojekt mit 1,5 Milliarden Euro
  3. Rohstoffe Kobalt-Kleinbergbau im Kongo soll besser werden

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

    •  /