Handy-Flatrate von Victorvox für 20,- Euro

Pauschaltarif 5,- Euro billiger als bei E-Plus

Victorvox will ab Dienstag, dem 2. Mai 2006, mit einer Handy-Flatrate für 19,95 Euro pro Monat den Vorreiter E-Plus und seinen Tarif Base unterbieten. Das Angebot soll den kryptischen Namen Fair ESAB tragen und 5,- Euro günstiger sein als Base.

Artikel veröffentlicht am , yg

Mit Fair ESAB können Kunden mit dem Handy rund um die Uhr für 0 Cent in das deutsche Festnetz, mit anderen ESAB-Teilnehmern und mit Kunden aller E-Plus-Marken und Angebote telefonieren, z.B. Base, Simyo oder Ay Yildiz. Eine SMS in die aufgezählten Netze soll ebenfalls nichts kosten.

Stellenmarkt
  1. Inhouse Berater SAP HCM / SuccessFactors (w/m/d)
    TÜV SÜD Gruppe, München
  2. Embedded C++ Software Entwickler (m/w/d)
    RMG Messtechnik GmbH, Beindersheim (Raum Mannheim)
Detailsuche

Die Abfrage der Mailbox, so Victorvox, sei im monatlichen Paketpreis enthalten. Gespräche in die Mobilfunknetze von Vodafone, O2 und der Deutschen Telekom schlagen rund um die Uhr mit 25 Cent pro Minute zu Buche, für eine SMS in andere deutsche Mobilfunknetze fallen 19 Cent an.

Die einmalige Anschlussgebühr beträgt genau wie bei Base 25,- Euro, damit bindet sich der Kunde zwei Jahre. Kundenfreundlicher ist die Vertragslaufzeit bei Base: Hier ist man nur zwölf Monate gebunden. Zudem bietet Base seinen Kunden auch eine Daten-Flatrate an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Peter hansen 16. Nov 2006

Ich mache mir jetzt auch grad Sorgen ob ich schnell und unbürokratisch aus deren Fängen...

CrusaderXXL 11. Mai 2006

mal n paar fakten: bundesweit gesehen hat E-Plus das 2.beste Netz nach Vodafone.Nämlich...

Rukola 02. Mai 2006

Der Tarif soll heute starten. Ich habe nirgendwo bei Victorvox einen Hinweis gesehen...

Painy187 28. Apr 2006

Dann braucht es aber im Idealfall 20 Gespräche in die anderen Netze die länger sind als...

DaM 28. Apr 2006

https://forum.golem.de/read.php?10507,615712,615712#msg-615712 https://forum.golem.de/read...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Artikel
  1. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

  2. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

  3. Echtzeit-Strategie: Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware
    Echtzeit-Strategie
    Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware

    Die vollständigen Specs für den Technik-Test von Age of Empires 4 liegen vor. Spieler können ab heute Abend in die Historie eintauchen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB 63,74€ und 32 GB 108,79€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€, Kingston KC2500 2 TB 181,89€ und Recaro Exo Platinum 855,99€) • Breaking Deals mit Club-Rabatten • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ • iPhone 13 vorbestellbar [Werbung]
    •  /