• IT-Karriere:
  • Services:

F.E.A.R. - Neues SDK ermöglicht Total Conversions

Verbessertes SDK und neuer Patch 1.04 erschienen

Mit dem neuen Entwicklerpaket zum beliebten Grusel-Shooter F.E.A.R. (First Encounter Assault Recon) können Kreative das Spiel nun komplett umkrempeln und nicht nur eigene Maps, sondern auch so genannte Total Conversion Mods mit eigenen Menüs basteln. Passend dazu wurde noch der Spiel-Patch 1.04 bereitgestellt - erst der nun angekündigte Patch 1.05 soll das Spiel selbst erweitern.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem F.E.A.R. SDK (Software Development Kit) 1.04 veröffentlichten Monolith und VU Games erstmals Quellcode für den Einzel- und den Mehrspielerteil des Spiels. Enthalten ist auch ein Engine SDK inkl. API, Infos zum Partikelsystem des Spiel-Clients, zu den definierten Spielobjekten (wie Power-Ups), den Spielmodi-Regelsystemen und der künstlichen Intelligenz für Spielfiguren. Außerdem lassen sich eigene Menüs und HUDs erstellen und so das Aussehen von Fear der eigenen Spiel-Modifikation anpassen.

Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical SE & Co. KGaA, Koblenz, Saarbrücken
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Damit die zu erwartenden Mods bzw. Total Conversions der Fear-Szene auch mit dem Spiel-Client funktionieren, muss dieser auf die Version 1.04 aktualisiert werden. Einen mehrsprachigen Patch stellt VU Games zum Download (22 MByte) zur Verfügung, das Fear SDK 1.04 ist mit 600 MByte etwas größer geraten.

Erst mit dem Patch 1.05 will VU Games den Shooter selbst erweitern. Dann sollen zwei neue Mehrspieler-Modi namens "Control" und "Capture All" hinzukommen. Wann dieser Patch erscheint, wurde aber noch nicht verkündet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Pumpkin Jack für 12,49€, GTFO für 20,49€, Total War Warhammer - Dark Gods Edition für...
  2. Verkaufsstart: 29.10., 14 Uhr
  3. Verkaufsstart: 29.10., 14 Uhr
  4. (u. a. Anker PowerCore Slim 10000mAh mit USB-C Power Delivery für 19,60€, Anker PowerWave...

FranUnFine 02. Mai 2006

Mod-Idee: Die Marx Brothers im Kaufhaus

blacky 28. Apr 2006

Der Meinung bin ich auch... Wer macht sich 1 Jahr nach dem Release die Muehe.. 1 Jahr...


Folgen Sie uns
       


Flight Simulator Grafikvergleich (Low, Medium, High, Ultra)

Wir haben einen Start von New York City aus in allen vier Grafikstufen durchgeführt.

Flight Simulator Grafikvergleich (Low, Medium, High, Ultra) Video aufrufen
Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck


      •  /