Abo
  • Services:

Nintendos Revolution heißt "Wii" - wie... "wir"?

Nintendo gibt Namen seiner Next-Generation-Konsole bekannt

"Wii" - so der Name von Nintendos neuer Spielekonsole, die bislang unter dem Codenamen "Revolution" bekannt war. Nintendo lüftete heute das Geheimnis um den endgültigen Markennamen seiner neuen Videospielkonsole.

Artikel veröffentlicht am ,

Wii - Das Logo
Wii - Das Logo
Was bisher als "Revolution" bezeichnet wurde, soll "ein Meilenstein in der Geschichte des Videospiels" werden, so Dr. Bernd Fakesch, General Manager von Nintendo Deutschland.

Stellenmarkt
  1. BRABENDER TECHNOLOGIE GMBH & CO. KG, Duisburg
  2. Landeshauptstadt München, München

So ungewöhlich der Name "Wii", so bizarr Nintendos Erklärungsversuche: "Wii wird die Trennwände zwischen Videospielern und Nicht-Videospielern einreißen, Menschen noch enger zusammenbringen - mit ihren Spielen und mit anderen Menschen". Dabei klinge "Wii" wie das englische "we" für "wir". So sei "Wii" eine Konsole "für uns alle", heißt es seitens Nintendo.

Zudem lasse sich der Name Wii überall auf der Welt leicht merken, unabhängig von der Sprache. Ganz ausdrücklich handelt es sich dabei nicht um ein Kürzel und das "ii" soll schon im Schriftbild die ausgefallenen Controller der Konsole widerspiegeln.

Wii kommt mit neuem Controller
Wii kommt mit neuem Controller
Letzten Gerüchten zufolge soll "Wii" alias Revolution im September 2006 auf den Markt kommen. Anders als Sony und Microsoft setzt Nintendo dabei nicht auf besonders leistungsfähige Hardware, sondern auf ein neuen Bedienkonzept, das grundlegend neue Spiele ermöglichen soll: Gesteuert wird weniger durch die Tasten auf dem Controller als vielmehr mit dem Controller selbst. Er erkennt Bewegungen, Position und Tiefe, so dass beispielsweise mit dem Controller gezielt wird. Dabei lässt sich der Controller auch erweitern, beispielsweise durch ein "Nunchuk", eine Analogerweiterung, die man in die zweite Hand nimmt. Sie soll vor allem in 3D-Spielen für mehr Kontrolle sorgen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 66,00€
  2. 76,99€
  3. 29,99€ statt 59,99€
  4. 68,44€

Sven Janssen 11. Aug 2006

naja dann würde ich mir doch eher den Amiga wieder an einen TV anschließen. Glaub davon...

Al3xXx 03. Mai 2006

ich weis gar nicht was so viele gegen diesen namen habt , c` est la WII !!! klingt zwar...

FranUnFine 02. Mai 2006

Nö.

Bibabuzzelmann 01. Mai 2006

Nur das X und das Ypsilon sind was besonderes ^^

giek 01. Mai 2006

ô.Ô


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 2070 - Test

Wir haben uns zwei Geforce RTX 2070, eine von Asus und eine von MSI, angeschaut. Beide basieren auf einem TU106-Chip mit 2.304 Shader-Einheiten und einem 256-Bit-Interface mit GByte GDDR6-Speicher. Das Asus-Modell hat mehr Takt und ein höhere Power-Target sowie eine leicht bessere Ausstattung, die MSI-Karte ist mit 520 Euro statt 700 Euro aber günstiger. Beide Geforce RTX 2070 schlagen die Geforce GTX 1080 und Radeon RX Vega 64.

Geforce RTX 2070 - Test Video aufrufen
Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

    •  /