• IT-Karriere:
  • Services:

Apple will Kameras in Displays integrieren

Bildsensoren direkt im LCD-Bildschirm

Bereits Anfang Januar 2006 hat Apple in den USA ein Patent erhalten, das zusätzliche Kamera-Elemente etwa in Handys und PDAs überflüssig machen könnte. Die Bildsensoren sitzen bei dieser Erfindung direkt im Display.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Patent wurde schon im Juni 2004 beantragt, vom US-Patentamt aber erst jetzt anerkannt. Es beschreibt eine Methode, um den Raum zwischen den Pixeln eines LC-Displays zu nutzen. Die immer kleiner werdenden CCD-Sensoren, wie sie in Digitalkameras zum Einsatz kommen, will Apple in den Spalten zwischen den einzelnen Bildpunkten integrieren.

Stellenmarkt
  1. über Dr. Heimeier & Partner, Management- und Personalberatung GmbH, Großraum Siegen
  2. AZH-Abrechnungszentrale für Hebammen GmbH, Lauingen (Donau)

Um nicht vom Licht des Displays abgelenkt zu werden, sollen die Bildsensoren jeweils eine eigene Linse erhalten. Bei Makroaufnahmen soll aber das Licht des Displays zur Ausleuchtung des zu fotografierenden Objekts genutzt werden können. Die Linsen auf den Sensorelementen lassen sich laut der Patentschrift auch für die Fokussierung nutzen, indem ein Material eingesetzt wird, dessen Brechungsindex sich elektrisch verändern lässt.

Ein anderes Problem ließe sich mit dem Konzept auch auf einen Schlag lösen: Bei Videokonferenzen sieht der Gesprächspartner selten direkt in die Kamera - bei der Apple-Lösung wäre das fast zwingend, wenn er das Bild der anderen Person betrachtet. Apple empfiehlt die Erfindung vor allem für PDAs und Handys.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,99€
  2. 53,99€
  3. (-20%) 39,99€

08/16 28. Apr 2006

*prust* *röchel* *lach*

Naja... 27. Apr 2006

Denkt Ihr nicht auch, dass LACHZITRONEs Text purer Zynismus war? Ich schon, und habe es...

hirn 27. Apr 2006

Ok, dann habe ich das durcheinander gebracht.

:-) 27. Apr 2006

So ganz leicht ist es nicht zu verstehen. Bisher befinden sich in einer Fläche von rund...


Folgen Sie uns
       


Philips Hue Play HDMI Sync Box angesehen

Die Philips Hue Play HDMI Sync Box ist ein HDMI-Splitter, über den Hue Sync verwendet werden kann. Im ersten Kurztest funktioniert das neue Gerät gut.

Philips Hue Play HDMI Sync Box angesehen Video aufrufen
Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

    •  /