Abo
  • IT-Karriere:

ATIs Mittelklasse-Grafikkarten deutlich billiger

Auch 512-MByte-Karten unter 300 Euro

ATIs Grafikkarten der Serien X1600 bis X1800 werden seit Anfang April kontinuierlich billiger. Für einige Modelle hat ATI die Preise selbst gesenkt, bei anderen regelt das der Markt. So sind selbst Karten mit 512 MByte Grafikspeicher nun vergleichsweise günstig zu haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie ein Blick in den Markt bei Golem.de zeigt, wird ATIs X1000-Serie der Radeon-Chips seit Anfang April ständig günstiger, einige Karten sind nun über 20 Prozent billiger als vor drei Wochen. Laut ATI hat man bereits im März die ersten GPUs günstiger an die Kartenhersteller abgegeben und nun auch die Mittelklasse mit dem Modellen X1800 GTO und XT verbilligt.

Stellenmarkt
  1. SAPCORDA SERVICE GmbH, Hannover
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

In der Tat sind Karten mit diesen Grafikprozessoren nun schon unter 200,- bzw. um 270,- Euro zu haben - vor allem der X1800 GTO mit zwölf Pixel- und acht Vertex-Shadern erscheint hier besonders interessant. Noch zu ihrer Ankündigung für März 2006 sollten diese Karten um 250,- Euro kosten, nun sind sie schon ein Viertel billiger.

Und wer tatsächlich Spiele in 1.600 x 1.200 Pixel Auflösung mit allen Filteroptionen spielt, kann sich für den Preis einer gehobenen Mittelklassekarte nun auch ein Modell mit 512 MByte Grafikspeicher leisten: Die X1800 XT mit soviel RAM kostet bei manchen Versendern unter 300,- Euro. Diese Karten waren erst vor sechs Monaten erhältlich und kosteten damals um 550,- Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 23,99€
  2. 4,31€
  3. 44,99€
  4. 2,69€

Jürgen 28. Apr 2006

oO Na dann erkläre uns doch mal, wofür der Speicher benötigt wird!

Kirsche40 28. Apr 2006

Wie kommst Du darauf?

DexterF 27. Apr 2006

Klaro, X1800, Mittelklasse. Kenn Leute, die Leben von 300 'nen Monat. Nach letzten...

JTR 27. Apr 2006

Kein Einfluss auf den Grafikchip, auf die Gesamtleistung schon, wenn viele Shader...

4650 27. Apr 2006

du magst zwar recht haben, dass 5% halbwegs aktuelle Spielehardware besitzen, und dass...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia 1 - Test

Das Xperia 1 eignet sich dank seines breiten OLED-Displays hervorragend zum Filmeschauen. Im Test zeigt Sonys neues Smartphone aber noch weitere Stärken.

Sony Xperia 1 - Test Video aufrufen
Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

    •  /