Labor-Transistor schaltet mit 604 GHz

Dreilagige Schaltung mit Gallium-Arsenid

Forscher der Universität von Illinois haben in den USA den derzeit am schnellsten schaltenden Transistor der Welt gebaut. Das Bauteil besteht aus drei Schichten und kann über 600 Milliarden Schaltvorgänge pro Sekunde ausführen.

Artikel veröffentlicht am ,

Ihre Ergebnisse haben Milton Feng und Walid Hafez in der aktuellen Ausgabe der "Applied Physics Letters" veröffentlicht. Ihr neues Bauteil ist wie auch schon frühere Labor-Tranistoren nicht planar, sondern vertikal angeordnet: Die beiden Gates sitzen über- und nicht nebeneinander, wie dies bei aktuell in der Massenfertigung befindlichen Halbleitern der Fall ist.

Stellenmarkt
  1. Data Scientist (w/m/d)
    AGF Videoforschung GmbH, Frankfurt am Main
  2. Data Science Engineer (Data & Analytics Lab) (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
Detailsuche

Aufgebaut haben die Forscher den Transistor in drei Schichten, als Materialien kamen Indiumphosphid und Indium-Galliumarsenid zum Einsatz. Bei der Kollektorschicht haben sie dabei die Kristallstruktur des Gitters verändert - wie, gaben die Wissenschaftler noch nicht an. Der Hinweis deutet aber in die Richtung von Verfahren, wie sie heute schon bei "strained silicon" in den aktuellen Prozessoren von Intel und AMD zum Einsatz kommen: Schon eine Weitung der Gitterstruktur um ein Prozent erhöht die Elektronenbeweglichkeit um mehr als 50 Prozent, was letztendlich die hohen Schaltgeschwindigkeit ermöglicht. Laut Walid Hafez ist dabei zusätzlich die Länge des Weges, über den die Ströme transportiert werden, durch eine erhöhte Indium-Dotierung in der Kollektorschicht gesteigert worden.

Auch wenn die Experimente in Illinois wie üblich noch Jahre von der Massenherstellung entfernt sind, zeigen sie doch das Potenzial der neuen Halbleiter auf. Da bisher noch nicht bekannt ist, wie die Forscher ihren Transistor gebaut haben, ist auch noch nicht abzusehen, ob sich dieses Verfahren in Serie bringen lässt. Der neue Transistor ist jedoch mindestens doppelt so schnell wie die fixesten bisher im Labor hergestellten Bauteile auf Silizium-Basis.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


doenersoldat 03. Mai 2006

Ich glaube da läuft was falsch in deinem Kopf, denn in 50 Jahren wirst du nicht mehr...

Matze_007 27. Apr 2006

hhahahahahhaha genau diesen Beitrag hatte ich vor ca 2 Jahren in Physik in einem Referat...

piffpaff 26. Apr 2006

Hallo!?! wie kommt ihr eigentlich auf die idee, das sich die atome bewegen würden...

IGBT 26. Apr 2006

könnte auch so ähnlich wie ein IGBT sein. Da haste auch ein Gate und Kollektor/Emitter

Naja... 26. Apr 2006

Geil, thx für den Kurz-Vor-Feierabend-Lacher!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Browser: Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox
    Browser
    Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox

    Microsoft hat Edge auf den aktuellen Xbox-Konsolen aktualisiert. Jetzt lässt sich der Browser fast wie am PC per Maus und Tastatur bedienen.

  3. William Shatner: Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn
    William Shatner
    Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn

    Energie! Noch im Oktober 2021 fliegt William "Kirk" Shatner möglicherweise mit Jeff Bezos ins All.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung Odyssey G7 499€ • Alternate (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB 99,90€) • Samsung 980 1 TB 83€ • Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 229€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • AeroCool Cylon 4 ARGB 25,89€ [Werbung]
    •  /