Abo
  • Services:
Anzeige

Für unterwegs - Googles lokale Suche für Deutschland

Java-Applet bringt Funktionsumfang von Google Maps auf das Mobiltelefon

Gerade einmal einen Tag nach dem - immer noch inoffiziellen - Start der lokalen Google-Suche für Deutschland stehen diese Funktionen erstmals auch deutschen Handy-Nutzern zur Verfügung. Über die lokale Suche von Google Mobile findet man ab sofort in Deutschland von unterwegs Läden, Restaurants, Kinos und Ähnliches. Außerdem gibt es ein Java-Applet mit allen Funktionen von Google Maps.

Die für Mobiltelefone konzipierte Google-Suche namens "Google Mobile" bietet bislang die gewohnte Web- und Bildsuche sowie eine spezielle Suchmaschine für Webseiten, die bereits an die kleineren Displays mobiler Geräte angepasst wurden. Als vierter Pfeiler deckt Google Mobile nun auch die Suchfunktionen nach lokalen Informationen ab - auch diese Funktion hat Google bislang nicht offiziell angekündigt.

Anzeige

Über jedes WAP-fähige Mobiltelefon nimmt Google Mobile lokale Suchanfragen nach Geschäften, Hotels, Restaurants, Kinos, Theatern und anderen Einrichtungen entgegen und liefert als Ergebnis neben den Adressen sowie Rufnummern auch einen Kartenausschnitt. Für den Handy-Einsatz sind die Ergebnisse so optimiert, dass sich Telefonnummern direkt mit einem Klick aus dem Browser heraus anrufen lassen. Außerdem kann man sich Wegbeschreibungen ausgeben lassen, sofern ein XHTML-Browser zum Einsatz kommt.

Alle aus Google Maps bekannten Funktionen stehen zudem über ein auf dem Handy oder Smartphone zu installierendes Java-Applet auf www.google.de/gmm zum Download bereit. Das Java-Applet verträgt sich mit allen Mobiltelefonen, auf denen J2ME (Java 2 Mobile Edition) vorhanden ist. Wie auch die Browser-Suche kennt die Java-Variante von Google Maps das direkte Anrufen von Telefonnummern. Die mobile Ausführung von Google Maps erlaubt das Scrollen in Landkarten oder Satellitenbildern einschließlich Routenberechnungen, wie von der Desktop-Variante bekannt.

Google bündelt alle für Mobiltelefone und PDAs optimierten Suchangebote auf der Webseite mobile.google.de, auf der auch die Direktlinks der verschiedenen Suchfunktionen verzeichnet sind.


eye home zur Startseite
Datenqualle 26. Apr 2006

Die Ergebnisse für identische Begriffe bei der Suche und bei Maps sind nicht annähernd...

innovator 26. Apr 2006

wiedermal ein perfektes produkt! sehr schnell, einfach zu verstehen, ohne...


Netzteil / 27. Apr 2006



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg
  2. WESTPRESS GmbH & Co. KG Werbeagentur, Hamm
  3. PHOENIX group IT GmbH, Fürth
  4. Universität Passau, Passau


Anzeige
Top-Angebote
  1. 81,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis CPU ab 60€ und Kühler 43€)
  2. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Leap Motion und Qualcomm

    Drahtloses VR-Headset mit Hand-Tracking ausprobiert

  2. Sandisk iNand 7350

    WD rüstet Speicher für Smartphones auf

  3. Uncharted 4

    34.000 Animationsphasen für ein Action-Adventure

  4. Aneeda und Dial

    Die Nicht-Smartwatch der Telekom wird wohl nicht fertig

  5. The Legend of Zelda (1986 und 1995)

    Ein Abenteuer-Fundament für die Ewigkeit

  6. Mehr Möbel als Gadget

    Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  7. Der Herr der Ringe

    Schatten des Krieges in Mittelerde angekündigt

  8. Konzeptfahrzeug

    Peugeot Instinct - autonom fahren oder manuell steuern

  9. Später Lesen

    Mozilla übernimmt Hersteller von Pocket

  10. Nokia 3, 5 und 6 im Hands on

    Ein guter Neuanfang ist gemacht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Trappist-1: Der Zwerg und die sieben Planeten
Trappist-1
Der Zwerg und die sieben Planeten
  1. Weltraumteleskop Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden
  2. Astrophysik Ferne Galaxie schickt grelle Blitze zur Erde
  3. Astronomie Vera Rubin, die dunkle Materie und der Nobelpreis

Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Pro x2 G2 HPs Surface-Konkurrent bekommt neue Hardware
  2. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  3. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom

  1. Re: Super toll, und dann wieder USB 2.0...

    TrollNo1 | 11:17

  2. Re: 90 Tage sind auch genug Zeit

    1ras | 11:15

  3. Re: Ich will auch!

    ArcherV | 11:15

  4. Re: Mehrere Betriebssysteme...

    Berner Rösti | 11:12

  5. Re: Hardware Tasten Vorteile?

    tha_specializt | 11:12


  1. 10:30

  2. 10:05

  3. 10:00

  4. 09:54

  5. 09:15

  6. 08:03

  7. 07:54

  8. 07:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel