Abo
  • Services:

Für unterwegs - Googles lokale Suche für Deutschland

Java-Applet bringt Funktionsumfang von Google Maps auf das Mobiltelefon

Gerade einmal einen Tag nach dem - immer noch inoffiziellen - Start der lokalen Google-Suche für Deutschland stehen diese Funktionen erstmals auch deutschen Handy-Nutzern zur Verfügung. Über die lokale Suche von Google Mobile findet man ab sofort in Deutschland von unterwegs Läden, Restaurants, Kinos und Ähnliches. Außerdem gibt es ein Java-Applet mit allen Funktionen von Google Maps.

Artikel veröffentlicht am ,

Die für Mobiltelefone konzipierte Google-Suche namens "Google Mobile" bietet bislang die gewohnte Web- und Bildsuche sowie eine spezielle Suchmaschine für Webseiten, die bereits an die kleineren Displays mobiler Geräte angepasst wurden. Als vierter Pfeiler deckt Google Mobile nun auch die Suchfunktionen nach lokalen Informationen ab - auch diese Funktion hat Google bislang nicht offiziell angekündigt.

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. ABB AG, Ladenburg

Über jedes WAP-fähige Mobiltelefon nimmt Google Mobile lokale Suchanfragen nach Geschäften, Hotels, Restaurants, Kinos, Theatern und anderen Einrichtungen entgegen und liefert als Ergebnis neben den Adressen sowie Rufnummern auch einen Kartenausschnitt. Für den Handy-Einsatz sind die Ergebnisse so optimiert, dass sich Telefonnummern direkt mit einem Klick aus dem Browser heraus anrufen lassen. Außerdem kann man sich Wegbeschreibungen ausgeben lassen, sofern ein XHTML-Browser zum Einsatz kommt.

Alle aus Google Maps bekannten Funktionen stehen zudem über ein auf dem Handy oder Smartphone zu installierendes Java-Applet auf www.google.de/gmm zum Download bereit. Das Java-Applet verträgt sich mit allen Mobiltelefonen, auf denen J2ME (Java 2 Mobile Edition) vorhanden ist. Wie auch die Browser-Suche kennt die Java-Variante von Google Maps das direkte Anrufen von Telefonnummern. Die mobile Ausführung von Google Maps erlaubt das Scrollen in Landkarten oder Satellitenbildern einschließlich Routenberechnungen, wie von der Desktop-Variante bekannt.

Google bündelt alle für Mobiltelefone und PDAs optimierten Suchangebote auf der Webseite mobile.google.de, auf der auch die Direktlinks der verschiedenen Suchfunktionen verzeichnet sind.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (u. a. The Equalizer Blu-ray, Hotel Transsilvanien 2 Blu-ray, Arrival Blu-ray, Die glorreichen 7...
  3. ab je 2,49€ kaufen

Datenqualle 26. Apr 2006

Die Ergebnisse für identische Begriffe bei der Suche und bei Maps sind nicht annähernd...

innovator 26. Apr 2006

wiedermal ein perfektes produkt! sehr schnell, einfach zu verstehen, ohne...


Folgen Sie uns
       


Android 9 - Test

Wir haben das neue Android 9 getestet.

Android 9 - Test Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Cybercrime Bayern rüstet auf im Kampf gegen Anonymität im Netz
  2. Satelliteninternet Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping
  3. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /