• IT-Karriere:
  • Services:

Open-Xchange 0.8.2: Neue Community-Version erschienen

Inhalte des Open-Xchange-Servers werden zu Creative Commons

Die nicht kommerzielle Community-Variante der Groupware-Lösung Open-Xchange-Server steht jetzt in einer neuen Version zum Download bereit. Diese enthält die Verbesserungen des letzten halben Jahres, die seit dem März 2005 als Service Pack 1 für die kommerzielle Version bereitstehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Insgesamt flossen mehr als 100 Änderungen in die neue Version 0.8.2 des Open-Xchange-Servers ein. Dazu zählen eine überarbeitete Benutzerschnittstelle, eine optimierte Outlook- und MySQL-Unterstützung, erweiterte Schnittstellen für VoIP und "Text over IP", Verbesserungen bei SyncML sowie neue Suchfunktionen. Zudem kann nun mit verteilten Mail-Servern gearbeitet werden, Java 1.5 wird besser unterstützt und es wurde die iCalendar-Unterstützung verbessert. Eine detaillierte Liste der Änderungen findet sich im Changelog der Software.

Stellenmarkt
  1. Zilch + Müller Ingenieure GmbH, München
  2. ALD AutoLeasing D GmbH, Hamburg

Die Inhalte, die der Open-Xchange-Server mit sich bringt, wie z.B. Icons und Menüs, wurden zudem unter die Creative-Commons-Lizenz "Attribution-NonCommercial-ShareAlike 2.5" gestellt.

Open-Xchange 0.8.2 steht ab sofort unter open-xchange.org zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

GeorgH 02. Apr 2007

Kann mir jemand auf die Schnelle sagen, wo der eigentliche Unterschied ist? Gibt es bei...


Folgen Sie uns
       


Xbox Series X und S - Fazit

Im Video zum Test der Xbox Series X und S zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsolen von Microsoft.

Xbox Series X und S - Fazit Video aufrufen
    •  /