• IT-Karriere:
  • Services:

NeoOffice auf Basis von OpenOffice.org 2.x verfügbar

OpenOffice.org 2.x für MacOS X mit Cocoa-Unterstützung

Nach langer Wartezeit steht eine erste Alpha-Version von NeoOffice 2.0 zum Download bereit. NeoOffice basiert auf OpenOffice.org 2.x, bringt aber im Unterschied zur normalen Mac-Version eine Cocoa-Unterstützung mit, wodurch sich die Office-Suite besser in das Betriebssystem einbindet.

Artikel veröffentlicht am ,

Derzeit wird NeoOffice 2.0 nur für die PowerPC-Plattform angeboten und an den Download gelangt man erst nach Bezahlung. Da sich das Projekt um NeoOffice 2.0 durch Spenden finanziert, die Spendenbereitschaft der Mac-Anwender aber anscheinend zu wünschen übrig lässt, steht der Download erst nach Bezahlung bereit. Das soeben gestartete so genannte "NeoOffice Early Access"-Programm läuft bis zum 23. Mai 2006.

Stellenmarkt
  1. Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz, Koblenz
  2. Bechtle GmbH, Köln

Wer die Alpha-Version bis zum 9. Mai 2006 ausprobieren will, muss dafür 25,- US-Dollar berappen. Nach dem 9. Mai 2006 sinkt der Preis auf 10,- US-Dollar pro Download ab. Alternativ bieten die Macher von NeoOffice ein Abomodell an, das für 100,- US-Dollar alle Downloads der kommenden Vorabversionen von NeoOffice 2.x einschließt.

Der Funktionsumfang von NeoOffice 2.0 soll dem von OpenOffice.org 2.x entsprechen. Neben einer Textverarbeitung, einer Tabellenkalkulation und einer Präsentationssoftware gehört zum Office-Paket nun auch eine Datenbank.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Mr. Gates 25. Apr 2006

Ich kann verstehen, dass die Software nicht umsonst einfach so abgegeben wird. Da ich...

/mecki78 25. Apr 2006

... wuerd ich's wahrscheinlich machen. Aber so, kein Interesse.


Folgen Sie uns
       


Immortals Fenyx Rising - Fazit

Im Video zeigt Golem.de das Actionspiel Immortals Fenyx Rising.

Immortals Fenyx Rising - Fazit Video aufrufen
    •  /