Abo
  • IT-Karriere:

YellowTab: Zeta 1.2 geht in Produktion

Erst wird der RTLShop, dann andere Vertriebspartner beliefert

Wie YellowTab mitteilte, wird die Version 1.2 des BeOS-Nachfolgers Zeta in dieser Woche in die Produktion gehen. Offiziell vorgestellt werden soll die Software erst in den nächsten Tagen, verkauft wird sie aber schon über den RTLShop.

Artikel veröffentlicht am ,

YellowTab bezeichnet Zeta als Betriebssystem der Zukunft, während sich Kunden fragen, wie sich denn der durch Dritte gegen Yellowtab gestellte Insolvenzantrag auswirken wird. Dass die Zeta-Version 1.2 unabhängig davon auf den Markt kommen wird, daran wollte YellowTab-Chef Bernd Korz aber keine Zweifel lassen. Dies wurde auch durch die Ankündigung vom 22. April 2006 bekräftigt, dass Zeta 1.2 in der nun begonnenen Woche in Produktion gehen soll.

Zeta 1.2 - Packung im RTLShop zu sehen
Zeta 1.2 - Packung im RTLShop zu sehen
Stellenmarkt
  1. ERGO Group AG, Hamburg
  2. Stadt Regensburg, Regensburg

Als wichtigster YellowTab-Partner soll der RTLShop als Erstes beliefert werden, andere Händler müssen sich etwas gedulden. Die Zeta 1.2 findet sich bereits auf der Shop-Website des Fernsehsenders - allerdings nicht für den neuen Preis von rund 90,-, sondern für den alten Preis von rund 100,- Euro. Der RTLShop hat vor allem mit seiner Werbung für ein sicheres Betriebssystem ("Keine Trojaner, Würmer oder Viren haben die Möglichkeit Ihr System zu zerstören.") Erfolg bei seinen Kunden.

"Mit dem RTL Shop GmbH konnte die YellowTAB schon in der Vergangenheit auf einen sehr starken Vertriebspartner bauen und wir gehen davon aus, dass für die 1.2 damit ein wichtiger Vermarktungsweg gefunden werden konnte", heißt es in der YellowTab-Mitteilung von letzter Woche.

Welche Änderungen Zeta 1.2 im Detail bringen wird, hat YellowTab bisher noch nicht auf seiner Website veröffentlicht - die Preise für Updates sollen bei den üblichen 10,- Euro liegen. Betatester berichteten aber davon, dass SATA- und weitere neue Gerätetreiber, ein XviD-Codec und einige Veränderungen bei der Oberfläche zu erwarten sind - und eine verbesserte Stabilität.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 5,55€
  2. (u. a. GRAND THEFT AUTO V: PREMIUM ONLINE EDITION 13,99€, Shadows: Awakening 12,50€)
  3. (aktuell u. a. Monitore, Mäuse, CPUs)
  4. mit Gutschein: NBBCORSAIRPSP19

Leszek Lesner 09. Mai 2006

Es gibt ne Live-CD von zeta 1.1 bei freenet. Allerdings sind dort leider nicht alle...

SHADOW-KNIGHT 29. Apr 2006

...oder viele, viele pleitegegangene Händler! Zeta kommt zu spät und wird zu verlogen...

XP55T2P4 24. Apr 2006

Habe kein Mitleid mit Leuten, die den Kopf nie oder fast nie zum denken benutzen. Und...

Ökonokratie 24. Apr 2006

Ich zum Beispiel. So die Leute zu verarschen ist und bleibt unmoralisch. Aber...

V-Transistor 24. Apr 2006

habe ich diesbezüglich gelinkt bekommen: http://www.turkbug.org/jml/content/view/53/2...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Smart Display im Test

Die ersten Smart Displays mit Google Assistant kommen von Lenovo. Die Geräte sind ordentlich, aber der Google Assistant ist nur unzureichend an den Touchscreen angepasst. Wir zeigen in unserem Testvideo die Probleme, die das bringt.

Lenovo Smart Display im Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
5G-Auktion
Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
  2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
  3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

Nuki Smart Lock 2.0 im Test: Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen
Nuki Smart Lock 2.0 im Test
Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen

Mit dem Smart Lock 2.0 macht Nuki Türschlösser schlauer und Türen bequemer. Kritisierte Sicherheitsprobleme sind beseitigt worden, aber die Software zeigt noch immer Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /