• IT-Karriere:
  • Services:

Plus und Media Markt bekriegen sich mit 800-Euro-Notebooks

AMD Mobile Sempron oder Intel Pentium M im Notebook

Der Lebensmitteldiscounter Plus und der Media Markt haben zeitgleich zwei Notebooks der 800-Euro-Klasse im Angebot. Bei den "kleinen Preisen" gibt es ein Einsteigergerät von Packard Bell mit AMD Mobile Sempron 3100 (1,8 GHz) und beim "Fan-Ausrüster" ein Acer-Notebook mit Intel Pentium M 735, der es auf 1,7 GHz bringt.

Artikel veröffentlicht am ,

Beide Geräte bieten ein 15,4-Zoll-Breitbild-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 768 Pixeln. Große grafische Leistung darf man bei beiden Geräten nicht erwarten, in dieser Preisklasse gibt es nur Chipsätze mit integriertem Grafikkern - für Spieler sind die Geräte also nicht geeignet. Beim Plus-Rechner ist es ein Radeon XPress 200M, im Media-Markt-Gerät Intels 915GM, die sich beide je bis 128 MByte vom Hauptspeicher abzweigen. Von diesem stecken im Plus-Rechner gleich 1 GByte, während man im Media-markt-Notebook mit der Hälfte (512 MByte) vorlieb nehmen muss.

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. Die Haftpflichtkasse VVaG, Roßdorf

Der Media-Markt-Rechner beherbergt auch die kleinere Festplatte, die 60 GByte fasst, während im Plus-Notebook ein Exemplar mit einer Kapazität von 80 GByte enthalten ist. Beide Notebooks sind zudem mit einem DVD+/R/-R/RW/-Double-Layer-Laufwerk ausgestattet.

VGA-Ausgang, 56K-Modem, Fast-Ethernet, WLAN nach 802.11 b/g sowie drei USB-2.0-Anschlüsse sind in beiden Rechnern vorhanden. Beim Plus-Rechner ist zudem ein S-Video-Ausgang vorhanden. FireWire sucht man leider bei beiden vergebens.

Der Acer ist 364 x 279 x 33,9 bis 38,9 mm groß und wiegt 2,94 Kilogramm, während der Packard Bell von Plus bei einem Gewicht von 2,8 kg 355 x 250 x 30 mm groß ist. Die Akkulaufzeiten der Lithium-Ion-Stromspender sind leider nicht mitgeteilt worden.

Das Plus-Gerät Packard Bell EasyNote R1100 kostet 799,- Euro und wird mit Windows XP Home, Sonic Record Now 7, My DVD LE und Cyberlink Power Cinema ausgeliefert. Im Onlineshop ist es schon zu haben, während der Ladenverkauf laut Prospekt am 5. Mai 2006 beginnen soll.

Das Media-Markt-Notebook Acer Extensa 6702-200 wird für 777,- Euro angeboten. Das Angebot gilt ab Kalenderwoche 17, die am 24. April 2006 beginnt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 860 Evo 1TB SATA-SSD für 99,99€)
  2. (u. a. Gigabyte GeForce RTX 3080 Gaming OC 10G für 1.369€)
  3. 212,22€ (Bestpreis)
  4. 499€

darwino 10. Okt 2006

Hallo, mit Notebooks von BenQ ist das im Moment so eine Sache, es ist zwar nur die...

Anonymer Nutzer 24. Apr 2006

Bei einem Laptop zählen: Akkulaufzeit, Betriebsgeräusch, Höhe, Displayqualität etc...

Dirk Penus 24. Apr 2006

Ähhh ... das hatte ich mit eingerechnet. Knapp 600 Euro. Wenn gerade die Aktion "keine...

Painy187 24. Apr 2006

Ich finde es verantwortlich für die Brieftasche... Vielleicht noch aufregen dass kein...

Leggo 24. Apr 2006

Notebooks gibts von HP/Acer/Toshiba ab circa 650 Euro. Da braucht man kein Billigkaese...


Folgen Sie uns
       


Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit

Im Testvideo stellt Golem.de das Remake des epischen Fantasy-Rollenspiels Demon's Souls für die Playstation 5 vor.

Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit Video aufrufen
Surface Laptop Go im Test: Microsoft baut besten Laptop für unter 800 Euro
Surface Laptop Go im Test
Microsoft baut besten Laptop für unter 800 Euro

Für den Preis hatten wir beim Surface Laptop Go nicht viel erwartet, wurden jedoch positiv überrascht. Vorsicht aber beim günstigsten Modell.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Pro X, Surface Book Microsoft Surface muss sich verändern
  2. Surface Microsoft setzt standardmäßig auf Hardware-Security
  3. Surface Pro 7+ Mehr Akku, LTE und 32 GByte RAM im Surface Pro

AVM-Kabel-Spitzenboxen im Vergleich: Die Qual der Wahl am Kabel
AVM-Kabel-Spitzenboxen im Vergleich
Die Qual der Wahl am Kabel

Sie sind wie zwei Geschwister, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Wir haben uns die aktuellen Topmodelle der Kabel-Fritzboxen in der Praxis angesehen.
Von Jan Rähm

  1. AVM Fritzbox 6850 5G kommt doch noch
  2. AVM Fritzbox 5530 Fiber Eine Fritzbox für Glasfaseranschlüsse und Wi-Fi 6
  3. Fritzbox 7530 AX AVMs erste DSL-Fritzbox mit Wi-Fi 6 kommt

Wissen für ITler: 11 tolle Tech-Podcasts
Wissen für ITler
11 tolle Tech-Podcasts

Die Menge an Tech-Podcasts ist schier unüberschaubar. Wir haben ein paar Empfehlungen, die die Zeit wert sind.
Von Dennis Kogel


      •  /