Abo
  • IT-Karriere:

Digitalkamera-Sensor mit Videoauflösung von 1280x720 Pixeln

Omnivision stellt 5-Megapixel-CMOS-Sensor vor

Der US-amerikanische Hersteller Omnivision hat einen 5-Megapixel-CMOS-Sensor vorgestellt, der für den Einsatz in Digitalkameras vorgesehen ist. Das Besondere daran: Neben Fotos können auch hochauflösende Videos mit bis zu 1.280 x 720 Pixeln Auflösung bei voller Bildrate aufgezeichnet werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der OV5620 bietet zur Videoaufzeichnung zwei verschiedene Modi. Zum einen kann der Chip mit 720 x 480 Pixeln bei 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen und so ein besonders flüssiges Bild auch bei schnellen Bewegungen erzeugen. Der andere Aufnahmemodus arbeitet mit oben erwähnten 1.280 x 720 Pixeln bei 30 Bildern pro Sekunde.

Stellenmarkt
  1. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Der Sensor misst gerade einmal 1/2,5 Inch in der Diagonale und kann so mit den üblichen 3fach-Zoom-Optiken der Kompaktkameras verwendet werden.

Im Sensor-Package enthalten sind ein digitaler Signalprozessr mit 50/60-Hz- Flimmerfilter, Skalierung des Bildes für die LC-Displays von Kameras, eine Linsen-Abschattungskompensation sowie eine Funktion zur Herausrechnung toter Pixel und zur Rauschreduktion.

Der OV5620 ist in 48-Pin-CLCC- und 40-Pin-CSP-2-Ausführung zu bekommen und soll schon zur Bemusterung für Hersteller bereitstehen. Wann welche Kameras damit auf den Markt kommen, wurde nicht mitgeteilt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 157,90€ + Versand
  2. 289€

micha_der_erste 24. Apr 2006

Danke euch allen!

jackH 24. Apr 2006

Aber wie speichert man diese Videos? Ich sitze immer noch auf meiner 512MB-Karte und...

Eberh@rd 24. Apr 2006

Sanyo's HD1 fotografiert mit 5 Megapixel und filmt in HD mit 1280 x 720p bereits seit...


Folgen Sie uns
       


Fernsteuerung für autonome Autos angesehen

Das Fraunhofer Institut für Offene Kommunikationssysteme zeigt die Fernsteuerung von Autos über Mobilfunk.

Fernsteuerung für autonome Autos angesehen Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


        •  /