phpMyFAQ 1.6 wehrt sich gegen Spambots

Software mit überarbeitetem Administrationsbereich

Das freie FAQ-System phpMyFAQ ist in Version 1.6 erschienen, die unter anderem neue Funktionen gegen Spambots enthält. Das von der Mayflower GmbH entwickelte System bietet außerdem einen überarbeiteten Administrationsbereich und neue Suchfunktionen. Zudem gaben die Entwickler mit Version 1.5.9 noch ein Sicherheits-Update für die Vorversion frei.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Der Administrationsbereich wurde in der neuen Version komplett überarbeitet und das System bietet nun eine Revisionsfunktion. In Version 1.6 werden alle Einträge über eine eindeutige ID identifiziert, die auch den direkten Aufruf des passenden Eintrags ermöglicht. Die Suchfunktion wurde erweitert, so dass sie eine differenzierte Suche innerhalb bestimmter Kategorien ermöglichen soll. Zudem bietet phpMyFAQ nun Funktionen gegen Spambots wie IP-Sperren und Wortfilter. Auch so genannte Captchas - angezeigte Zeichenfolgen, die der Nutzer in ein Eingabefeld tippen muss, bevor er seinen Beitrag absenden kann - lassen sich aktivieren.

Stellenmarkt
  1. Test Automatisierer (m/w/d) IT
    M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. IT System Engineer (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau in der Pfalz
Detailsuche

Das datenbankbasierte Content-Management-System ist konsequent auf Fragen und deren Antworten zugeschnitten und nutzt den WYSIWYG-Editor HTMLArea 3.0 zur Eingabe von Texten. Besucher, deren Sprache automatisch über den Browser ermittelt wird, können die Volltextsuche nutzen, um Antworten zu einem Thema zu finden, selbst Fragen stellen oder Fragen von anderen Benutzern beantworten. Noch nicht beantwortete Fragen exportiert die Software nun auch als RSS-Feed. Der Administrator kann neue Beiträge freischalten und Nutzern Rechte zuweisen. Zusätzlich kann er die Bewertungsstatistiken der Benutzer einsehen und auf diese Weise Einträge löschen oder bearbeiten.

Zusätzlich haben die Entwickler mit Version 1.5.9 noch ein Sicherheits-Update für Version 1.5.x veröffentlicht. Durch einen Fehler in PHP ließen sich so Speicherinhalte auslesen.

Die Software phpMyFAQ unterliegt den Bestimmungen der Mozilla Public License 1.1 (MPL) und steht ab sofort in den Versionen 1.6 und 1.5.9 zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Waffensystem Spur
Menschen töten, so einfach wie Atmen

Soldaten müssen bald nicht mehr um ihr Leben fürchten. Wozu auch, wenn sie aus sicherer Entfernung Roboter in den Krieg schicken können.
Ein IMHO von Oliver Nickel

Waffensystem Spur: Menschen töten, so einfach wie Atmen
Artikel
  1. OpenBSD, TSMC, Deathloop: Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt
    OpenBSD, TSMC, Deathloop
    Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt

    Sonst noch was? Was am 15. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

  3. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bis 21% auf Logitech, bis 33% auf Digitus - Cyber Week • Crucial 16GB Kit 3600 69,99€ • Razer Huntsman Mini 79,99€ • Gaming-Möbel günstiger (u. a. DX Racer 1 Chair 201,20€) • Alternate-Deals (u. a. Razer Gaming-Maus 19,99€) • Gamesplanet Anniversary Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /