Abo
  • IT-Karriere:

UMTS-Protz mit 2-Megapixel-Kamera und Musik-Player

Sagem setzt auf EDGE und Multimedia

Sagem will im Sommer das my900C auf den Markt bringen. Das UMTS-Handy soll als Multimedia-Handy positioniert werden. Daher beherrscht es neben der schnellen Datenübertragung via UMTS auch EDGE. Für Videotelefonie steht eine VGA-Kamera zur Verfügung, darüber hinaus ist eine 2-Megapixel-Kamera an Bord. Außerdem finden sich auf dem Handy ein MP3-Player und die dazugehörigen Musikdirektwahltasten.

Artikel veröffentlicht am , yg

Sagem my900C
Sagem my900C
Das Handy zeigt alle Fotos und Daten auf einem QVGA-Display mit 320 x 240 Pixeln Auflösung bei bis zu 262.144 Farben. Ein zweites, gemessen an der Konkurrenz eher grobes Außendisplay liefert eine Auflösung von 96 x 64 Pixeln. Das Handy fällt mit 90 x 45 x 23,5 mm und 115 Gramm Gewicht nicht gerade in die Fliegengewichtsklasse.

Stellenmarkt
  1. BASF SE, Ludwigshafen am Rhein
  2. GASCADE Gastransport GmbH, Kassel

Das mag an der Ausstattung liegen: UMTS braucht Platz - aber immer weniger, wie Motorola in letzter Zeit bereits bewiesen hat. Auch die Optik für eine 2-Megapixel-Kamera ist sicher nicht platzsparend. Daneben nimmt der Musikplayer wenig Raum ein. Ohne Handy-Funktion hält der MP3-Player etwa 8 Stunden Spielzeit durch. Welche Formate der Player versteht, darüber schweigt sich Sagem derzeit noch aus. Zu den Akkulaufzeiten und Speicherkapazitäten intern und extern liegen ebenfalls noch keine Angaben vor.

Das Handy soll voraussichtlich im Juni oder Juli 2006 nach Deutschland kommen. Zum Preis gibt es derzeit noch keine Angaben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 31,99€
  2. 139,00€ (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. Speedlink Velator Gaming-Tastatur für 9,99€, Deepcool New Ark Gehäuse für 249...
  4. 104,90€

blabla 21. Apr 2006

die "Xcutemobile DV2" die du wohl ansprichst ist ja wohl eher ein flop: keine D1...


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G GA502 - Test

Sparsamer Sprinter mit dunklem Display: das Zephyrus G GA502 im Test.

Asus Zephyrus G GA502 - Test Video aufrufen
5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
5G-Antenne in Berlin ausprobiert
Zu schnell, um nützlich zu sein

Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
Von Achim Sawall und Martin Wolf

  1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
  2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
  3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


      •  /