Abo
  • Services:

UMTS-Protz mit 2-Megapixel-Kamera und Musik-Player

Sagem setzt auf EDGE und Multimedia

Sagem will im Sommer das my900C auf den Markt bringen. Das UMTS-Handy soll als Multimedia-Handy positioniert werden. Daher beherrscht es neben der schnellen Datenübertragung via UMTS auch EDGE. Für Videotelefonie steht eine VGA-Kamera zur Verfügung, darüber hinaus ist eine 2-Megapixel-Kamera an Bord. Außerdem finden sich auf dem Handy ein MP3-Player und die dazugehörigen Musikdirektwahltasten.

Artikel veröffentlicht am , yg

Sagem my900C
Sagem my900C
Das Handy zeigt alle Fotos und Daten auf einem QVGA-Display mit 320 x 240 Pixeln Auflösung bei bis zu 262.144 Farben. Ein zweites, gemessen an der Konkurrenz eher grobes Außendisplay liefert eine Auflösung von 96 x 64 Pixeln. Das Handy fällt mit 90 x 45 x 23,5 mm und 115 Gramm Gewicht nicht gerade in die Fliegengewichtsklasse.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Das mag an der Ausstattung liegen: UMTS braucht Platz - aber immer weniger, wie Motorola in letzter Zeit bereits bewiesen hat. Auch die Optik für eine 2-Megapixel-Kamera ist sicher nicht platzsparend. Daneben nimmt der Musikplayer wenig Raum ein. Ohne Handy-Funktion hält der MP3-Player etwa 8 Stunden Spielzeit durch. Welche Formate der Player versteht, darüber schweigt sich Sagem derzeit noch aus. Zu den Akkulaufzeiten und Speicherkapazitäten intern und extern liegen ebenfalls noch keine Angaben vor.

Das Handy soll voraussichtlich im Juni oder Juli 2006 nach Deutschland kommen. Zum Preis gibt es derzeit noch keine Angaben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

blabla 21. Apr 2006

die "Xcutemobile DV2" die du wohl ansprichst ist ja wohl eher ein flop: keine D1...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Mirage Solo und Camera - Test

Wir haben laut Lenovo "die nächste Generation VR" getestet. Tipp: Sie ist nicht so viel besser als die letzte.

Lenovo Mirage Solo und Camera - Test Video aufrufen
IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

    •  /