Abo
  • Services:

Touchpad mit kombinierter Finger- und Stiftbedienung

Wacoms Penabled DualPad kombiniert verschiedene Sensortechniken

Mit dem "Penabled DualPad" hat Wacom ein neuartiges Touchpad vorgestellt, das sich nicht nur mit dem Finger bedienen lässt, sondern auch Eingaben per Stift erlaubt. Dazu wird ein elektrostatischer Sensor mit dem von Wacom entwickelten elektromagnetischen Resonanzsensor (EMR) kombiniert. Diese Technik wird in Kürze erstmals in einem Fujitsu-Notebook zu finden sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Das "Penabled DualPad" gestattet einen nahtlosen Wechsel zwischen Fingerbedienung und Stifteingabe. Bei aktiviertem elektrostatischen Sensor werden alle Fingerbefehle entsprechend verarbeitet. Sobald der elektronische Stift zum Einsatz kommt, aktiviert dies Wacoms EMR-Sensor, der Stiftbewegungen auf dem Touchpad verarbeitet. Wird der Stift vom Touchpad entfernt, wird automatisch wieder in den Finger-Modus gewechselt.

Stellenmarkt
  1. SHW Automotive GmbH, Aalen, Bad Schussenried
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Für Computerhersteller bietet das den Vorteil, dass sich eine Stifteingabe ohne großen Aufwand in jedes Notebook einbauen lässt, verspricht Wacom. Das "Penabled DualPad" soll dabei nicht mehr Raum einnehmen als herkömmliche Touchpads. Durch die Stiftbedienung lassen sich etwa Skizzen zeichnen, Bilder malen oder Notizen eingeben, ohne dass hierfür weitere Peripherie benötigt wird. Der für die Eingabe erforderliche elektronische Stift von Wacom benötigt weder eine Batterie noch eine Kabelverbindung, da elektromagnetische Signale direkt zwischen dem Sensor-Board und dem Stift ausgetauscht werden.

Erstmals wird das "Penabled DualPad" in den neuen Fujitsu Notebooks der Serie "FMV-BIBLIO NB" als "Flat Point Digitizer" zu finden sein. Die Notebooks sollen noch im April 2006 auf den Markt kommen. Nach Ansicht von Wacom lässt sich die Technik in beliebige mobile Endgeräte einbauen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote

Tobias Claren 07. Aug 2006

Hier geht es doch um das >Touchpad< mit Grafiktablett ist. Hat das hier keiner bemerkt...

3bit 19. Apr 2006

Auf der Japanischen Seite von Fujitsu kann man sich das Teil auch schon ansehen. http...

tk88 19. Apr 2006

is ja komisch, hab den Text vom Original kopiert, dann wurde der wohl nachträglich...


Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /