Abo
  • Services:

MySQL bekommt neue transaktionale Storage-Engine

Jim Starkey entwickelt neue Storage Engine für MySQL

Auch wenn MySQL nach dem Kauf von InnoBase durch Oracle deren Storage Engine InnoDB weiter nutzen darf, ist man bei MySQL ganz offenbar an Alternativen interessiert um nicht vom größten Konkurrenten abhängig zu sein. Gleich zwei neue Storage Engines für MySQL mit Transaktions-Unterstützung stehen offenbar in den Startlöchern.

Artikel veröffentlicht am ,

So kündigte Solid Information Technology an, seine bislang proprietäre Technik "Online Transaction Processing" (OLTP) unter die GPL stellen zu wollen. Sie soll MySQL für den unternehmenskritischen Einsatz fit machen, so Solid. Ab 24. April 2006 soll ein Prototyp der "solidDB" für MySQL zum Download bereit stehen, im Juli 2006 will Solid dann auch den Quelltext veröffentlichen. Das fertige Produkte soll im vierten Quartal 2006 zur Verfügung stehen. Die solidDB bietet laut Anbieter unter anderem eine eine Multi-Version-Concurrency-Kontrolle, volle Transaktions-Unterstützung und Online-Backup-Funktionen.

Zugleich verkündet MySQL-Vize-Präsident Zack Urlocker, Jim Starkey werde auf der MySQL-User-Konferenz in der kommenden Woche eine neu entwickelte transaktionale Storage-Engine vorstellen. Starkey ist seit Januar 2006 bei MySQL, nachdem MySQL das Unternehmen Netfrastructure übernahm. Er blickt auf rund 20 Jahre Erfahrungen im Bereich Datenbanken zurück und gilt als Erfinder von Datenbank-Techniken wie Blobs, Event-Alerters und Multi-Version-Concurrency-Kontrolle. Er entwickelte die Datenbank InterBase die heute unter dem Namen Firebird als Open Source erhältlich ist.



Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 294€ lieferbar
  2. (u. a. Window Silver für 99,90€ + Versand)
  3. 87,99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 101€ + Versand)
  4. (u. a. Nokia 8 Sirocco für 349€ und HTC U12 Life Dual-SIM für 199€)

F. Hurlbrink 20. Apr 2006

Klar da muss man warten, bis oracle zur qualität von mysql aufsteigt.


Folgen Sie uns
       


LG 5K2K (34WK95U) Ultrawide - Fazit

Der aktuelle Ultrawide von LG hat eine beeindruckend hohe Auflösung und eignet sich wunderbar für Streamer oder die Videobearbeitung.

LG 5K2K (34WK95U) Ultrawide - Fazit Video aufrufen
EU-Urheberrecht: Die verdorbene Reform
EU-Urheberrecht
Die verdorbene Reform

Mit dem Verhandlungsergebnis zur EU-Urheberrechtsrichtlinie ist eigentlich niemand zufrieden. Die Einführung von Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern sollte daher komplett gestoppt werden.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

Far Cry New Dawn im Test: Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win
Far Cry New Dawn im Test
Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win

Grizzly frisst Bandit, Buggy rammt Grizzly: Far Cry New Dawn zeigt eine wunderbar chaotische Postapokalypse, die gerade bei der Geschichte und dem Schwierigkeitsgrad viel besser macht als der Vorgänger. Schade, dass die bunte Welt von Mikrotransaktionen getrübt wird.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Far Cry New Dawn angespielt Das gleiche Chaos im neuen Gewand
  2. New Dawn Ubisoft setzt Far Cry 5 postapokalyptisch fort

    •  /