• IT-Karriere:
  • Services:

Sicherheits-Patch für Windows Explorer macht Probleme

Fehler bringt Windows Explorer aus dem Tritt

Einer der in diesem Monat veröffentlichten Sicherheits-Patches verursacht einen Fehler, der mit älteren Nvidia-Grafikkartentreibern oder älterer HP-Software auftreten kann. Der Fehler verhindert den Zugriff auf Verzeichnisse wie "Eigene Dateien" und kann sich auch negativ auf den Internet Explorer auswirken.

Artikel veröffentlicht am ,

In einem Knowledge-Base-Artikel beschreibt Microsoft ein Problem, das nach der Einspielung des Sicherheits-Patches für Windows aus dem Security Bulletin MS06-015 auftreten kann. Grund dafür ist ein Fehlverhalten in der durch das Sicherheits-Update ausgetauschten Datei Verclsid.exe. Der Fehler kann durch eine ältere HP-Software auftreten, die HP verschiedenen Druckern, Scannern, Digitalkameras und CD-Laufwerken beigelegt hat. Wege zur Abhilfe erklärt der betreffende Knowledge-Base-Artikel von Microsoft.

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. Die Haftpflichtkasse VVaG, Roßdorf

Mit keiner Silbe erwähnt der Artikel Probleme mit älteren Nvidia-Grafikkartentreibern, die ein Sicherheits-Blog-Eintrag von Microsoft anspricht. In beiden Fällen soll die Einspielung aktualisierter Software von HP und Nvidia-Treiber ausreichen, um den Fehler zu korrigieren. Nach Microsoft-Aussage betrifft das Problem nur eine Minderheit von Anwendern, wie Rückmeldungen seit der Veröffentlichung des Sicherheits-Patches ergeben hätten.

Durch den Fehler ist der Zugriff auf Verzeichnisse wie "Eigene Dateien" nicht mehr möglich. Die Office-Programme von Microsoft können etwa in diesem Verzeichnis keine Dokumente ablegen und manche Software bringt der Fehler zu einem Absturz, wenn auf "Eigene Dateien" zugegriffen wird.

Außerdem lassen sich Verzeichnisse in der Baum-Ansicht des Windows Explorer nicht öffnen, wenn das Plus-Zeichen angeklickt wird. Ohne Effekt bleiben auch die "Senden an"-Kommandos im Kontextmenü des Windows Explorer. Aber auch der Internet Explorer kann dadurch in Mitleidenschaft gezogen werden, so dass Eingaben in die Adresszeile des Browsers wirkungslos bleiben.

Der im April 2006 erschienene Patch schließt ein Sicherheitsloch im Windows Explorer, das bei der Verarbeitung von COM-Objekten auftritt, worüber Angreifer beliebigen Programmcode ausführen können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)

luggaz 19. Apr 2008

Alles klar, habs schon gefunden. Allerdings kann ich die .avi Formate immernoch nicht...

Michael - alt 18. Apr 2006

Diese Aussage ist völlig unter Deiner Würde. Das wäre etwa so doof wie meine Aussage...

Michael - alt 18. Apr 2006

Ach, Dein System kackt dauernd ab? Mann werde Würstchenverkäufer oder Strassenkehrer. Zum...

M$sux 18. Apr 2006

Aber unsereiner sollte wissen, wo solche Treiber nichts verloren haben. Warum sollte...

1st1 18. Apr 2006

Nun, das ist in der Tat ein Problem. Aber ist ein Geforce MX440 noch irgendwie...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt

Das Galaxy S21 Ultra ist das Topmodell von Samsungs neuer S21-Reihe und unterscheidet sich deutlich von den beiden anderen Modellen.

Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt Video aufrufen
Perseverance: Diese Marsmission hat keinen Applaus verdient
Perseverance
Diese Marsmission hat keinen Applaus verdient

Von zwei Stunden Nasa-Livestream zur Landung des Mars-Rovers Perseverance blieben nur sechs Sekunden für die wissenschaftlichen Instrumente einer weit überteuerten Mission übrig.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Perseverance Nasa veröffentlicht erstmals Video einer Marslandung
  2. Mars 2020 Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Hype auf Steam: Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
Hype auf Steam
Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?

Überleben, bauen, erkunden: Valheim packt Bekanntes in eine tolle Wikingerwelt, die Millionen auf Steam begeistert - mich eingeschlossen.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
  2. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020
  3. Next-Gen Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Passwortmanager: Das letzte Mal Lastpass verwenden
Passwortmanager
Das letzte Mal Lastpass verwenden

Der Passwortmanager Lastpass schränkt seinen kostenlosen Dienst massiv ein. Wir zeigen Alternativen, die obendrein sicherer sind.
Von Moritz Tremmel

  1. Autofill Microsoft testet Passwortmanager
  2. Sicherheitslücke Admin-Passwort für Rettungsdienst-System ungeschützt im Netz
  3. Sicherheitslücke 800 Zugangsdaten waren auf CSU-Webserver auslesbar

    •  /