• IT-Karriere:
  • Services:

Ein bisschen Vista: Media Player 11 im Juni

Neue Version des Windows Media Player bestätigt

Medienberichten zufolge will Microsoft den erst für das 2007 erscheinende Windows Vista geplanten "Windows Media Player 11" bereits vorab für Windows XP veröffentlichen. Das Update soll schon im Juni 2006 erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie CNET meldet, hat Microsoft das Erscheinen des neuen Media Player bestätigt. Microsoft hatte das Programm bereits auf der CES gezeigt, es soll eng mit dem dort ebenfalls vorgestellten Download-Dienst "Urge" verbunden sein, den der Softwarekonzern zusammen mit MTV entwickelt.

Laut CNET bietet der Media Player 11 darüber hinaus eine Funktion, um auch DRM-geschützte Musikstücke in kleineren Dateien (mit niedrigerer Qualität) zu speichern, die für mobile Geräte wie PDAs gedacht sind. Das bei Apples iTunes zu erwerbende Format "FairPlay" unterstützt auch der neue Media Player 11 nicht. Ähnlich wie in der iTunes-Anwendung soll aber nun auch die Suche nach Dateien durch die Eingabe von Anfangsbuchstaben der Suchkriterien, etwa dem Namen des Interpreten, gestartet werden können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 375,20€

Missingno. 19. Apr 2006

Empfehlen nicht direkt, aber ich hatte mal einen "Commodore irgendwas" im Auge. Knapp...

Rolem 19. Apr 2006

Ach du hattest noch nie einen Windows Rechner sondern immer einen MAC?

Hello World 18. Apr 2006

Ist euch schonmal aufgefallen, dass jede WMP-Version seit 6.4 komplett anders aussieht...

Missingno. 18. Apr 2006

Da hab ich es doch gleich noch viel besser. Für mich wird dieses Update gar nicht erst...

Noch einer... 18. Apr 2006

lol Sowas lässt Die Sonne in mein Herz scheinen. Die Welt ist scheisse genug.


Folgen Sie uns
       


Surface Book 3 - Test

Das Surface Book ist einmal mehr ein exzellentes Notebook, das viele Nischen bedient. Allerdings hätten wir uns nach fünf Jahren ein wenig mehr Neues gewünscht.

Surface Book 3 - Test Video aufrufen
Natrium-Ionen-Akkus: Ausnahmsweise ein echter Durchbruch in der Akkutechnik
Natrium-Ionen-Akkus
Ausnahmsweise ein echter Durchbruch in der Akkutechnik

Rohstoffknappheit war das größte Hindernis der Energiewende im Straßenverkehr. Natrium-Ionen-Akkus könnten es beseitigen und - sie funktionieren!
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Projekt Roadrunner Tesla plant Akku-Produktionsanlage
  2. Smartphones und Co. Brände durch Lithium-Ionen-Akkus häufen sich
  3. Energiespeicher Samsung versilbert den Lithium-Akku

Telekom, Vodafone: Wenn LTE schneller als 5G ist
Telekom, Vodafone
Wenn LTE schneller als 5G ist

Dynamic Spectrum Sharing erlaubt 5G und LTE in alten Frequenzbereichen von 3G und DVB-T. Doch wenn man hier nur LTE einsetzen würde, wäre die Datenrate höher.
Ein Bericht von Achim Sawall

  1. Telekom Große Nachfrage nach Campusnetzen bei der Industrie
  2. Redbox Vodafone stellt komplettes 5G-Netz in einer Box vor
  3. 5G N1 Telekom erweitert massiv das 5G-Netz mit Telefónica-Spektrum

Schleswig-Holstein: Bye, bye Microsoft, hello Open Source
Schleswig-Holstein
Bye, bye Microsoft, hello Open Source

Schleswig-Holsteins Regierung stellt heute ihre Open-Source-Strategie vor. Beim Umstieg von Microsoft stehen jetzt besonders schwierige Bereiche an, sagt Digitalminister Jan Philipp Albrecht.
Ein Interview von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Goldman Sans Kostenlose Schrift von Goldman Sachs ist eine Lizenzfalle
  2. Suse Cloud Application Platform 2.0 vorgestellt
  3. Meething Mozilla finanziert dezentrale Videochat-Software

    •  /