Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Odama - Innovation trifft Konfusion

Genre-Mix für Nintendos GameCube

Spielerische Innovationen sind im Markt für Konsolenspiele bekannterweise eher eine Seltenheit, was die Entwickler von Odama dazu inspiriert hat, gleich mehrere kreative Ideen in einem Titel zu vermengen - und so die meisten Spieler auf Grund zahlreicher ungewöhnlicher Ideen gleich wieder zu überfordern.

Artikel veröffentlicht am ,

Odama (GC)
Odama (GC)
Auf die Idee muss man erstmal kommen: Ein Mix aus diversen Genres ist an sich noch nichts Neues, den Gedanken, ausgerechnet einen Flipper mit Strategie-Gameplay zu verknüpfen, hatte bisher allerdings wohl noch niemand. Odama spielt im mittelalterlichen Japan, in dem sich zwei Klane bis aufs Blut bekriegen.

Inhalt:
  1. Spieletest: Odama - Innovation trifft Konfusion
  2. Spieletest: Odama - Innovation trifft Konfusion

Odama (GC)
Odama (GC)
Dem Spieler obliegt es, an der Spitze einer der beiden Armeen die Vorherrschaft zu erringen. Wie in anderen Strategietiteln gibt es hier also auch Landschaften mit Hügeln, Flüssen und Wiesen sowie Soldaten; am unteren Bildschirmrand stehen allerdings zwei Flipper - und warten darauf, die große Kugel mit Namen "Odama" übers Feld zu scheuchen.

Odama (GC)
Odama (GC)
Prinzipiell spielt sich Odama über weite Strecken wie ein klassischer Flipper: Die Kugel wird über den Tisch gespielt, wobei man sich Mühe geben sollte, ihren Lauf möglichst gut zu planen - im Idealfall erwischt man die feindlichen Truppen und kegelt sie vom Schlachtfeld, im schlechtesten Fall müssen die eigenen Leute dran glauben, was für einen rapiden Abfall der soldatischen Motivation sorgt.

Die Odama-Kugel ist aber nicht das einzige Element, das beachtet werden muss: Auf dem Schlachtfeld bewegen sich zwei besondere Soldaten, die das wichtigste Heiligtum des eigenen Clans spazieren tragen: die Ninten-Glocke. Ziel ist es, eben diese Glocke durch ein Tor am oberen Bildschirmrand zu tragen, was die eigenen Truppen automatisch machen - aber eben nur dann, wenn sie nicht von den feindlichen Soldaten gestoppt oder gar zurückgedrängt werden. Gleichzeitig ist die Glocke auch noch eine Art Wunderwaffe: Trifft man sie mit der Odama-Kugel, wird ein Gong ausgelöst, der alle Feinde in der Umgebung ausknockt.

Spieletest: Odama - Innovation trifft Konfusion 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,74€
  2. (-70%) 14,99€
  3. 4,99€
  4. 26,99€

Missingno. 19. Apr 2006

Wie schlecht. ^.^ Klon gefrühstückt? :D

Alexxi 19. Apr 2006

wie soll odama ohne spracherkennung funktionieren? no way das ganze ist essentieller...

~The Judge~ 19. Apr 2006

Ich wäre wirklich dankbar für eine Liste an 'innovativen' Spielen auf dem PC. So langsam...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia 1 - Test

Das Xperia 1 eignet sich dank seines breiten OLED-Displays hervorragend zum Filmeschauen. Im Test zeigt Sonys neues Smartphone aber noch weitere Stärken.

Sony Xperia 1 - Test Video aufrufen
Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

    •  /