• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Odama - Innovation trifft Konfusion

Odama (GC)
Odama (GC)
Als wäre das alles nicht schon abgedreht genug, liegt der Spielepackung auch noch ein Mikrofon bei, mit dem sich die eigenen Truppen durch simple Sprachbefehle dirigieren lassen. Gefechte führen sie zwar selbsttätig, dem Spieler ist es aber überlassen, durch Worte wie "Sammeln" oder Richtungsangaben ihre Bewegungen zu kontrollieren, Gegenstände wie Schlüssel zum Öffnen weiterer Tore einzusammeln und neue Soldaten ins Feld zu schicken.

Stellenmarkt
  1. IKOR AG, Essen (Home-Office möglich)
  2. SimplyTest GmbH, Nürnberg

Odama (GC)
Odama (GC)
Leider übertreibt es Odama ein wenig mit den guten Ideen - zumal nicht alles so gut funktioniert, wie es soll: Die Spracherkennung hakt manchmal, die gegnerischen Truppen sind meist in deutlicher Überzahl und das Platzieren der Flipper-Kugel ist auch oft ein Glücksspiel - nicht selten erwischt es letztendlich doch die eigenen Truppen. Ein herbes Zeitlimit erschwert das Ganze zusätzlich und lässt ein wirklich strategisches Vorgehen oft gar nicht erst zu.

Odama ist exklusiv für den Nintendo GameCube erhältlich und kostet inklusive Mikrofon knapp 60,- Euro. Das Spiel hat eine USK-Freigabe ab sechs Jahren erhalten.

Fazit:
Trotz toller Ansätze und vieler kreativer Ideen sind die Entwickler von Odama ein wenig übers Ziel hinausgeschossen: Das Spiel ist über weite Strecken viel zu hektisch und ungenau, als dass man sich wirklich an diesem originellen Genre-Mix erfreuen könnte. Zudem sorgt der extrem hohe Schwierigkeitsgrad für viel Frust, und auch die Präsentation bleibt weit hinter den Möglichkeiten des GameCube zurück - hier wäre ausnahmsweise etwas weniger Innovationsdrang seitens der Entwickler wahrscheinlich die bessere Wahl gewesen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Odama - Innovation trifft Konfusion
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Inno3D GeForce RTX 3090 Gaming X3 für 1.724€)

Missingno. 19. Apr 2006

Wie schlecht. ^.^ Klon gefrühstückt? :D

Alexxi 19. Apr 2006

wie soll odama ohne spracherkennung funktionieren? no way das ganze ist essentieller...

~The Judge~ 19. Apr 2006

Ich wäre wirklich dankbar für eine Liste an 'innovativen' Spielen auf dem PC. So langsam...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Valhalla - Fazit

Im Video stellt Golem.de das Action-Rollenspiel Assassins's Creed Valhalla vor, das Spieler als Wikinger nach England schickt.

Assassin's Creed Valhalla - Fazit Video aufrufen
Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
  2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
  3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land

Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
    Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
    Es funktioniert zu selten gut

    Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
    2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

      •  /