• IT-Karriere:
  • Services:

Aperture 1.1 - Aktualisierte Bildbearbeitung für RAW-Daten

Drastischer Preisrutsch für Apples Bildbearbeitungssoftware

Das Postproduction-Bildwerkzeug Aperture hat Apple überarbeitet und bietet ein Update an, das neue Feineinstellungen für RAW-Bildddaten bereitstellt. Fotografen erhalten so mit Aperture 1.1 eine bessere Rauschunterdrückung, optimierte Schärfefunktionen sowie eine umfangreichere Tonwertkontrolle. Das Update auf die aktuelle Version gibt es kostenlos und Apple hat den Preis für die Software deutlich gesenkt.

Artikel veröffentlicht am ,

Ein neues Farbmesswerkzeug in Aperture 1.1 zeigt im Einstellungspanel oder in der Lupe für jeden Pixel die Farbwerte in RGB, Lab oder CMYK. Mit den neuen RAW-Feineinstellungen lassen sich Fotos nun gezielt verstärken sowie schärfen und Farbsäume können bequem bearbeitet werden. Die verbesserten Exportfunktionen geben Bilder in bestimmten Auflösungen aus, während der Umgang mit Bilddaten insgesamt verbessert wurde, in denen Photoshop-Ebenen enthalten sind.

Stellenmarkt
  1. HOHENFRIED e.V., Bayerisch Gmain
  2. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)

Ferner unterstützt Aperture 1.1 die Digitalkameramodelle Nikon D200 sowie Canon 30D und bringt zahlreiche kleine Verbesserungen und Optimierungen. Insgesamt soll die Software zügiger und zuverlässiger zu Werke gehen. Apple verspricht eine um bis zu 4fache Geschwindigkeitssteigerung. Die aktuelle Version von Aperture kann sowohl auf PowerPC-Systemen als auch direkt auf Intel-Macs eingesetzt werden.

Aperture 1.1 für MacOS X soll ab sofort für 299,- Euro verfügbar sein und sinkt damit drastisch im Preis. Für die Vorversion mussten Kunden bisher 479,- Euro auf den Tisch legen. Um die Erstkunden zu vertrösten, erhalten diese in Kürze einen 180-Euro-Gutschein, der bei einem nächsten Einkauf in Apples Webshop eingelöst werden kann. Für Besitzer der Vorversion steht das Update auf Aperture 1.1 kostenlos über die Produktseite zu Aperture als Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Anno 2205 für 8,88€, Loop Hero für 12,74€, Lovecraft's Untold Stories für 3,50€)
  2. (u. a. Turtle Beach Stealth 600 Gen 2 Gaming-Headset für 84,99€)
  3. (u. a. Digitus HDMI-Switch 4K UHD 3x HDMI > 1x HDMI für 23,99€, Emtec C410 Color Mix 2.0...

MS-Admin 18. Apr 2006

Was genau hast Du an "Für Besitzer der Vorversion steht das Update auf Aperture 1.1...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3060 - Test

Schneller als eine Geforce RTX 2070, so günstig wie die Geforce GTX 1060 (theoretisch).

Geforce RTX 3060 - Test Video aufrufen
    •  /