• IT-Karriere:
  • Services:

MOTOFWRD: Visionen für "Seamless Mobility"

Bundesweiter Startschuss für Studentenwettbewerb

Mit dem Studentenwettbewerb "MOTOFWRD" ist Motorola auf der Suche nach der Vision einer nahtlosen mobilen Kommunikation. Angehende Ingenieure, Informatiker, Wirtschafts- und Kommunikationswissenschaftler, Designer und Studierende aller anderen Fachrichtungen sollen ihre Ideen in Form von Fachaufsätzen, Kurzgeschichten, Filmen, Comics, Bildern oder Grafiken einreichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit "Seamless Mobility" sollen die Grenzen zwischen unterschiedlichen Geräten, Netzwerken und Technologien aufgehoben und ein einfacher und unbeschränkter mobiler Zugang zu Information, Unterhaltung und Kommunikation ermöglicht werden - zu jeder Zeit und an jedem Ort. Die Teilnehmer des MOTOFWRD-Wettbewerbs sind aufgerufen, mit ihren Ideen die Kommunikation von morgen neu zu definieren.

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Dortmund, Düsseldorf, Duisburg

Eine Jury wählt unter allen Einsendungen die besten Arbeiten aus. Darin vertreten sind Prof. Dr. Wolfgang Wahlster, Leiter des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz, der Internet- und Medienberater Ossi Urchs, die FDP-Europa-Abgeordnete Dr. Silvana Koch-Mehrin sowie TV-Moderatorin Enie van de Meiklokjes und Joel Berger, Vize-Präsident für Marketing und New Business bei MTV Networks.

Unter allen Einsendungen wählt die Jury die besten Arbeiten aus. Die drei Hauptgewinner erhalten jeweils einen Barscheck in Höhe von 5.000,- Euro sowie Sachpreise im Wert von je 2.000,- Euro. Zudem gibt es ein Publikums-Voting: Der Gewinner erhält den "My Motochoice-Award" und damit einen der drei Hauptpreise. Die sieben weiteren Gewinner erhalten Sachpreise im Wert von je 1.000,- Euro. Zudem besteht für Studierende die Möglichkeit, ihre Vision von Seamless Mobility in Form von Praktika, Fallstudien oder Diplomarbeiten bei Motorola vor Ort zu vertiefen.

Studierende können ihre Arbeiten ab dem 18. April 2006 digital einreichen. Einsendeschluss ist der 31. Juli 2006. Die Preisverleihung findet im Rahmen eines Festaktes im Oktober statt. Teilnehmen können Studentinnen und Studenten aller Fachrichtungen, die im Sommersemester 2006 an einer deutschen Hochschule eingeschrieben sind.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. 3,50€

phlsph 19. Mai 2006

Nice name. Aber meintest Du nicht vielleicht "rknnt"?!?


Folgen Sie uns
       


Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit

Im Testvideo stellt Golem.de das Remake des epischen Fantasy-Rollenspiels Demon's Souls für die Playstation 5 vor.

Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit Video aufrufen
    •  /