Abo
  • IT-Karriere:

Überarbeiteter Sicherheits-Patch für Windows Media Player

Windows Media Player 10 macht nach Patch-Einspielung Probleme

Ein im Februar 2006 veröffentlichter Sicherheits-Patch für den Windows Media Player 10 musste neu aufgelegt werden. Microsoft hat in dem damaligen Patch einen Fehler gefunden, der die Funktionstüchtigkeit des Windows Media Player 10 beeinträchtigen kann. So stört der Patch womöglich die Suchfunktion sowie das Vor- oder Zurückspulen in Musikstücken. Mit einem aktualisierten Sicherheits-Patch sollen die Probleme nun bereinigt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der durch den Sicherheits-Patch verursachte Fehler im Windows Media Player 10 soll nur auf Systemen mit Windows XP und Service Pack 1 oder 2 auftreten. Der bislang fehlerhafte Sicherheits-Patch kann dafür sorgen, dass die Suchfunktion im Windows Media Player 10 nicht mehr korrekt arbeitet. Gleiches gilt für das Vor- und Zurückspulen während der Musikwiedergabe.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Hays AG, München

Der nun aktualisierte Sicherheits-Patch für den Windows Media Player 10 soll die genannten Fehler nun korrigieren.

Das mit dem ursprünglichen und aktuellen Patch behobene Sicherheitsloch im Windows Media Player stuft Microsoft als kritisch ein. Bei der Anzeige von bmp-Dateien tritt ein ungeprüfter Puffer auf, worüber Angreifer mit entsprechenden Bilddateien beliebigen Programmcode einschleusen können.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 199€ + Versand
  4. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20

Obi Wan 18. Apr 2006

guten morgen! also ich musste, als ich das update für den mediaplayer installiert hatte...

pla 13. Apr 2006

Tja, ich gehöre ja zu den Leuten, die Grundschüler ungern ignorieren also hier mein post...

Ein Betroffener 13. Apr 2006

Haha. Na ist ja super. Gestern aus langeweile mal so in update-pack eingespielt und das...

plok 13. Apr 2006

siehe: https://forum.golem.de/read.php?98,605059


Folgen Sie uns
       


Nubia Alpha - Hands on (MWC 2019)

Nubia hat eine Smartwatch mit einem flexiblen Display auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona gezeigt.

Nubia Alpha - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  2. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  3. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

    •  /