• IT-Karriere:
  • Services:

HomeDock Deluxe: iPod-Steuerung am Fernseher

Integration in die Heimunterhaltungselektronik

Der US-Hersteller Digital Lifestyle Outfitters (DLO) hat mit dem HomeDock Deluxe ein Gerät vorgestellt, das die iPod-Steuerung am Fernseher erlaubt. Außerdem lassen sich, sofern der iPod es hergibt, auch Videos und Slideshows auf dem Fernseher anschauen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das HomeDock Deluxe ist zudem mit einer 18-Tasten-Infrarot-Fernbedienung ausgestattet, welche die Bedienung des iPods von der Couch aus erlaubt.

DLO HomeDock Deluxe
DLO HomeDock Deluxe
Stellenmarkt
  1. ODU GmbH & Co. KG. Otto Dunkel GmbH, Mühldorf am Inn
  2. WAREMA Renkhoff SE, Marktheidenfeld (Großraum Würzburg)

So kann man sich am Fernsehbildschirm nicht nur durch Abspiellisten, Alben, Genres und Künstlerverzeichnisse hangeln, sondern auch Informationen zu Songs anzeigen. Die Oberfläche ist in zwei Hauptbereiche unterteilt: Musik- und Video- bzw. Bildsteuerung. Dazu kommen drei verschiedene Bildschirmschoner.

Die Ausgänge umfassen neben Stereo-Anschlüssen auch eine S-Video-Buchse sowie einen Kopfhörerausgang und einen USB-2.0-Port. Die Stromversorgung des iPods erfolgt über den HomeDock Deluxe.

In den USA soll das Gerät ab sofort für knapp 150,- US-Dollar zu haben sein und mit iPods ab der 4. Generation inklusive des iPod nanon und des iPod mini zusammenarbeiten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 84,90€ (Bestpreis mit Alternate)
  2. (u. a. Transport Fever für 7,99€, Regalia: Of Men and Monarchs für 5,99€, We. The Revolution...
  3. (u. a. Samsung GQ75Q950RGT 8K-UHD, 189 cm (75 Zoll) für 3.938,08€, XIAOMI MI SCOOTER PRO 2 E...
  4. (u. a. Nerf Guns, Lioncast-Produkte, Zwilling-Messerblöcke, Hisense-Fernseher, Gaming-Chairs...

Bla 21. Apr 2006

Naja, das normale Dock / Kabel kann das ja auch. Nur sieht man dann kein Menü im Fernseher.

der wismann 18. Apr 2006

bla

Unscharf 13. Apr 2006

Habe mindestens drei mal HomoDock gelesen lol

Venkman 13. Apr 2006

Ja, und dort steht "Introductory Preorder" - was soviel heisst wie "Einführungspreis für...


Folgen Sie uns
       


Coronavirus: Die weltweite 5G-Verschwörung erklärt
Coronavirus
Die weltweite 5G-Verschwörung erklärt

5G erzeugt weder Corona noch ist es Teil einer Verschwörung. Doch Bedenken zu neuen Frequenzbereichen einfach zu ignorieren, ist zu einfach.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Telekom, Vodafone Wenn LTE schneller als 5G ist
  2. Telekom Große Nachfrage nach Campusnetzen bei der Industrie
  3. Redbox Vodafone stellt komplettes 5G-Netz in einer Box vor

KI-Startup: Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence
KI-Startup
Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence

Der CDU-Politiker Amthor fungierte als Lobbyist für das KI-Startup Augustus Intelligence. Warum sich die Regierung mit der Firma traf, ist weiter unklar.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Deep Learning Microsofts Software kann zu Musikstücken singen
  2. Texterkennung OpenAIs API beantwortet "Warum ist Brot so fluffig?"
  3. Cornonavirus Instagram macht Datensatz für Maskenerkennung ungültig

Alloy Elite 2 im Test: Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung
Alloy Elite 2 im Test
Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung

HyperX verbaut in seiner neuen Gaming-Tastatur erstmals eigene Schalter und lässt der RGB-Beleuchtung sehr viel Raum. Die Verarbeitungsqualität ist hoch, der Preis angemessen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Ergonomische Tastatur im Test Logitech erfüllt auch kleine Wünsche
  2. Keyboardio Atreus Programmierbare ergonomische Mini-Tastatur für unterwegs
  3. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches

    •  /