• IT-Karriere:
  • Services:

Plant Google Sprachsteuerung für Internetsuche?

Google erhält Patent auf Suchanfragen per Sprachkommando

Das US-Patentamt hat Google ein Patent erteilt, das beschreibt, wie Suchmaschinenanfragen per Sprachbefehl entgegengenommen und umgesetzt werden. Ob und wie das am 11. April 2006 erteilte Patent in Googles Angebote integriert wird, ist derzeit noch unklar.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Februar 2001 hatte Google das Patent mit dem Titel "Voice interface for a search engine" beantragt, das am 11. April 2006 vom US-Patentamt unter der Patentnummer 7,027,987 anerkannt wurde. Das Patent beschreibt ein allgemeines Verfahren, wie per Sprache eingegebene Anfragen an eine Suchmaschine weitergereicht und von dieser verarbeitet werden.

Dazu wird die gesprochene Suchanfrage in elektronischen Text umgewandelt, um diesen von der Suchmaschine bearbeiten zu lassen. Somit stellt das Patent im Grunde eine Verbindung einer herkömmlichen Suchmaschine mit einer Spracherkennungssoftware dar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 3,50€
  3. 24,99€

Strader 16. Apr 2006

Meinst du? Ich denke es geht sicher nicht darum, dass man sagen kann, google dies oder...

taranus 14. Apr 2006

iss gebongt :-)

Cumbaloa 12. Apr 2006

Das Patent ist 20 Jahre alt und bezieht sich auf Navigation bei Fernsehern. Ich weiss ja...

jojojij2 12. Apr 2006

oder bin ich der einzige der auf die Idee gekommen ist, das diese Patent der Suche per...

Radioactive Cat 12. Apr 2006

...und schlage Patent-Ämter als Testgebiet vor. Bei der grasierenden Dummheit, könnte das...


Folgen Sie uns
       


Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit

Im Testvideo stellt Golem.de das Remake des epischen Fantasy-Rollenspiels Demon's Souls für die Playstation 5 vor.

Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit Video aufrufen
Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm

Macbook Air und Co.: Verlötete SSDs sind eine dumme Idee
Macbook Air und Co.
Verlötete SSDs sind eine dumme Idee

Immer mehr Hersteller verlöten Komponenten in Notebooks. Trotzdem schreiben sie sich Nachhaltigkeit auf die Fahne - welch Ironie.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Smartphones und Notebooks Bundesrat fordert bei Elektrogeräten wechselbare Akkus
  2. Umweltschutz Elektroschrott wird immer größeres Problem

Razer Huntsman V2 Analog im Test: Die Gamepad-Tastatur
Razer Huntsman V2 Analog im Test
Die Gamepad-Tastatur

Spielen mit Gamepad oder Keyboard - warum eigentlich nicht mit beidem? Mit Razers neuer Tastatur legen wir Analogsticks auf WSAD.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. SPC Gear Mechanische TKL-Tastatur mit RGB kostet 55 Euro
  2. Launch Neue Details zur Open-Source-Tastatur von System76
  3. Youtube Elektroschock-Tastatur bestraft schlampiges Tippen

    •  /