Abo
  • IT-Karriere:

Plant Google Sprachsteuerung für Internetsuche?

Google erhält Patent auf Suchanfragen per Sprachkommando

Das US-Patentamt hat Google ein Patent erteilt, das beschreibt, wie Suchmaschinenanfragen per Sprachbefehl entgegengenommen und umgesetzt werden. Ob und wie das am 11. April 2006 erteilte Patent in Googles Angebote integriert wird, ist derzeit noch unklar.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Februar 2001 hatte Google das Patent mit dem Titel "Voice interface for a search engine" beantragt, das am 11. April 2006 vom US-Patentamt unter der Patentnummer 7,027,987 anerkannt wurde. Das Patent beschreibt ein allgemeines Verfahren, wie per Sprache eingegebene Anfragen an eine Suchmaschine weitergereicht und von dieser verarbeitet werden.

Dazu wird die gesprochene Suchanfrage in elektronischen Text umgewandelt, um diesen von der Suchmaschine bearbeiten zu lassen. Somit stellt das Patent im Grunde eine Verbindung einer herkömmlichen Suchmaschine mit einer Spracherkennungssoftware dar.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 469,00€
  2. 72,99€ (Release am 19. September)
  3. 83,90€

Strader 16. Apr 2006

Meinst du? Ich denke es geht sicher nicht darum, dass man sagen kann, google dies oder...

taranus 14. Apr 2006

iss gebongt :-)

Cumbaloa 12. Apr 2006

Das Patent ist 20 Jahre alt und bezieht sich auf Navigation bei Fernsehern. Ich weiss ja...

jojojij2 12. Apr 2006

oder bin ich der einzige der auf die Idee gekommen ist, das diese Patent der Suche per...

Radioactive Cat 12. Apr 2006

...und schlage Patent-Ämter als Testgebiet vor. Bei der grasierenden Dummheit, könnte das...


Folgen Sie uns
       


Sekiro - Test

Ein einsamer Kämpfer und sein Katana stehen im Mittelpunkt von Sekiro - Shadows Die Twice. Das Actionspiel von From Software schickt Spieler in ein spannendes Abenteuer voller Herausforderungen.

Sekiro - Test Video aufrufen
IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  2. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  3. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

    •  /