Abo
  • Services:
Anzeige

in2movies: Harry-Potter-Film zum Start kostenlos

Spielfilme herunterladen und behalten

Mit in2movies startet am heutigen 12. April 2006 die öffentliche Beta des ersten deutschen Online-Shops, der Spielfilme und Fernsehserien gleichzeitig zum DVD-Start zum "Download-und-Behalten" anbieten wird. Die Filme werden per eigenem Peer-to-Peer-Netz verbreitet, die Nutzer erhalten dabei Bonuspunkte für hochgeladene und von ihnen erfolgreich empfohlene Filme - und wer sich gleich anmeldet, bekommt den nicht mehr ganz neuen Spielfilm "Harry Potter und der Stein der Weisen" geschenkt.

in2movies
in2movies
Hinter in2movies stecken die Bertelsmann-Arvato-Tochter Arvato mobile und das Filmstudio Warner Bros. Entertainment. Über die jeweiligen Anteile an in2movies wollten die Partner keine Angaben machen. Der Download-to-Own-Dienst soll auch anderen Filmstudios geöffnet werden, auch wenn es für den Anfang nur rund 300 Filme und Serien aus dem Warner-Portfolio gibt. Das Angebot soll kontinuierlich ausgebaut werden. Gespräche mit potenziellen Partnern gibt es bereits, hieß es auf einer Pressekonferenz.

Anzeige

Kleinen und unabhängigen Filmen will in2movies ebenfalls als Distributionsplattform dienen - aus diesem Grunde waren auf der Pressekonferenz zum in2movies-Start mit den Schauspielern Jasmin Tabatabai und Herbert Knaup auch Vorstandsmitglieder der Deutschen Filmakademie anwesend. Letztere soll als in2movies-Partnerin interessante, bisher unveröffentlichte Filmproduktionen ausfindig machen.

in2movies
in2movies
Auch der Handel soll in Zukunft beteiligt werden, indem er eigene in2movies-Websites betreiben und jeweils die Preise festlegen kann. Ob es Preiskämpfe wie bei Kauf-DVDs geben wird, bleibt abzuwarten - in2movies soll an die aktuellen DVD-Preise angelehnt sein, zudem soll ein neues Zielpublikum angesprochen werden.

In Zukunft sollen Spielfilme und Fernsehserien zeitgleich als DVD und im WMV-Format über in2movies angeboten werden. Neuheiten sollen 12,99 Euro oder - im Falle von Blockbustern - 14,99 Euro kosten. Aktionspreise wie bei DVDs wird es auch geben, hier werden Preise von 6,99 oder 7,99 Euro genannt. Bei Fernsehserien soll die erste Folge einer Staffel 0,99 Euro kosten, alle weiteren schlagen mit 1,99 Euro zu Buche.

in2movies: Harry-Potter-Film zum Start kostenlos 

eye home zur Startseite
Mike 18. Apr 2006

Hallo, ich habe das Programm von In2Movies auch gedownloadet und habe auf den...

Rincewind25 13. Apr 2006

was ist an itunes jetzt Dreck ?? itunes ist für mich ein gutes Beispiel dafür, wie man...

WitzigkeitKennt... 13. Apr 2006

Ok, gehen wir mal davon aus das die Qualität in etwa gleich ist. Dadurch rechtfertigt...

Sülzer 13. Apr 2006

Seltsam, ich kann meine VHS Filme alle noch abspielen. Und digitalisieren und auf DVD...

98q24znpq89n 13. Apr 2006

Bin ein Ösi und kann mich damit nicht registrieren (abgeriegelt durch Abfrage) und auch...


Gif-Bilder.de - Weblog / 19. Apr 2006

in2movies - Filme im Internet herunterladen

Kreativrauschen / 13. Apr 2006

hirnrinde.de - was in unseren Köpfen herumspukt... / 12. Apr 2006

Filme legal aus dem Internet (Update)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  4. über Hanseatisches Personalkontor Rottweil, Gottmadingen (bei Singen am Htwl.)


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bose Soundlink Mini Bluetooth Speaker II 149,90€)
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Prey (Day One Edition) PC/Konsole 35,00€, Yakuza Zero PS4...
  3. 44,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Heise Video Player in HD

    niemandhier | 08:38

  2. Re: 1400W... für welche Hardware?

    ArcherV | 08:30

  3. Re: Mal ne dumme Gegenfrage:

    DetlevCM | 08:20

  4. Re: Kommt man nicht bald an das physikalisch...

    SzSch | 08:09

  5. Re: 1Password Fake-News ?

    MarioWario | 07:32


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel