Vorboten von KDE 4: KDE 3.5.3 bekommt neue Funktionen

Quellcode aus KDE 4 wird in die stabile Serie 3.5 übernommen

Während die aktuelle Version 3.5.2 des Unix- und Linux-Desktops KDE hauptsächlich der Fehlerbereinigung diente, soll die nächste Version auch neue Funktionen enthalten. Dazu entschlossen sich die KDE-Entwickler, da das nächste große Update mit KDE 4 noch in ferner Zukunft liegt.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Normalerweise waren nach dem Erscheinen einer neuen Hauptversion keine neuen Funktionen in KDE erlaubt. Weitere Veröffentlichungen dienten, bis zur nächsten Hauptversion, nur der Behebung von aufgetauchten Fehlern. In KDE 3.5 wird sich dies nun aber ändern: Da die nächste Hauptversion KDE 4 einige grundlegende Änderungen enthalten wird, ist mit einer Veröffentlichung in naher Zukunft kaum zu rechnen. Bereits KDE 3.5.1 und 3.5.2 enthielten kleinere Änderungen, die die Bedienbarkeit erleichtern sollen. Die nächste Veröffentlichung KDE 3.5.3 soll jedoch auch neue Funktionen erthalten.

amaroK 1.4 analysiert die Stimmung eines Liedes
amaroK 1.4 analysiert die Stimmung eines Liedes
Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist/-in (m/w/d) Entwicklung & Administration - Datenbanken, Finanz- und Verwaltungslösungen
    Ludwig-Maximilians-Universität München, München
  2. Business Analyst / Prozessmanager (m/w/d) Finanzbuchhaltung
    VPV Versicherungen, Stuttgart
Detailsuche

Neue Funktionen müssen dafür bereits im Quellcode von KDE 4 enthalten sein und sich als ausreichend stabil erwiesen haben. Dann können Entwickler die Aufnahme in Version 3.5.3 beantragen. Außerdem muss bekannt sein, dass die Funktion auch in KDE 3.5 funktioniert. Widerspricht dann kein anderer Entwickler, erhält die Neuerung Einzug in die aktuelle KDE-Version.

Derzeit arbeiten die KDE-Programmierer an einer Vielzahl von neuen Funktionen. So enthält der aktuell als Betaversion verfügbare Audioplayer amaroK 1.4 die "Moodbar", die die Stimmung eines Liedes analysiert und grafisch darstellt. Der Multimediaplayer Kaffeine bekam in Version 0.8 eine neue Benutzeroberfläche verpasst und auch das Brennprogramm K3b erhielt eine Menge neuer Funktionen. Unter anderem kann die Software nun Video-DVDs über ein KIO-Slave direkt im Dateimanager Konqueror kopieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


BSDDaemon 16. Apr 2006

Ach herrje... ein Troll. *gähn*

DexterF 13. Apr 2006

Als 99%-Linuxer seit nunmehr sieben Jahren muss ich sagen, dass man irgendwann die...

Finkregh 13. Apr 2006

herrlich xD http://www.bruhaha.de/laws.html

Kaktuspalme 12. Apr 2006

Damit ist die Entwicklungsgeschwindigkeit gemeint, ich weiss nciht genau wie das bei...

lilili 12. Apr 2006

Ich finde es gut wenn man sich die Zeit nimmt, gleich wieder ein wenig aufzuräumen. Wer...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pixel 6 und 6 Pro im Test
Google hat es endlich geschafft

Das Pixel 6 und Pixel 6 Pro werden endlich Googles Rang als Android-Macher gerecht: Die Smartphones bieten starke Hardware und sinnvolle Software.
Ein Test von Tobias Költzsch

Pixel 6 und 6 Pro im Test: Google hat es endlich geschafft
Artikel
  1. Apple-Software-Updates: iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar
    Apple-Software-Updates
    iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar

    Die ersten größeren Aktualisierungen für iPhone, iPad, Apple Watch und Apple TV sind da. Wer das iPhone 13 verwendet, profitiert besonders.

  2. Desktop-Betriebssystem: Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion
    Desktop-Betriebssystem
    Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion

    Apple hat die finale Version seines Mac-Betriebssystems MacOS Monterey veröffentlicht. Dabei sind ein neuer Safari-Browser und eine Konzentrationsfunktion.

  3. 20 Jahre Windows XP: Der letzte XP-Fan
    20 Jahre Windows XP
    Der letzte XP-Fan

    Windows XP wird 20 Jahre alt - und nur wenige nutzen es noch täglich. Golem.de hat einen dieser Anwender besucht.
    Ein Interview von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional günstiger • Punkte sammeln bei MM für Club-Mitglieder: 1.000 Punkte geschenkt • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA 86,90€ & Team Group 1TB PCIe 4.0 159,90€) • Echo Show 8 (1. Gen.) 64,99€ • Halloween Sale bei Gamesplanet • Smart Home von Eufy günstiger [Werbung]
    •  /