Abo
  • IT-Karriere:

Xbox 360: Festplattendaten auf den PC auslagern

Datel stellt Konsolenzubehör XSATA für die Xbox 360 vor

Für Spieler, denen die 20-GByte-Festplatte der Xbox 360 nicht ausreicht, will der britische Zubehöranbieter Datel nun einen Ausweg anbieten: Der Adapter XSATA wird zwischen Konsole und Festplatte gesteckt, auf die dann über eine USB-2.0-Schnittstelle vom PC zugegriffen werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Blau leuchtendes Zubehör XSATA - zwischen Xbox 360 und Festplatte
Blau leuchtendes Zubehör XSATA - zwischen Xbox 360 und Festplatte
Damit könnten dann laut Datel Daten von der Xbox 360 auf die Festplatte des PCs gesichert und bei Bedarf wieder zurückgespielt werden. Dies soll einerseits Platz schaffen, andererseits aber auch für Backups genutzt werden können. Die einzige praktische Anwendung dürfte derzeit aber der Austausch von Spielständen untereinander sein, da diese nicht auf die Geräte oder zugehörige Live-Accounts beschränkt sind, auf denen sie erstellt wurden. Mit einem USB-Adapter lassen sich zudem die Inhalte von Xbox-1-Speicherkarten auf die Festplatte der neuen Konsole spielen, die auf andere Weise bisher nicht übernommen werden können.

Stellenmarkt
  1. Universität Hamburg, Hamburg
  2. ABB AG, Mannheim

Als Software empfiehlt Datel das freie Xplorer360, mit dem sich die Daten auslesen und schreiben lassen. Mehr zu Xplorer360 findet sich unter www.360gamesaves.com. Möglich ist der Zugriff mit Software und Adapter deshalb, da es sich bei der Xbox-360-Festplatte um eine normale 2,5-Zoll-SATA-Festplatte handelt, die nur mit einer eigenen Schnittstelle versehen wurde.

Der blau beleuchtete Adapter von Datel soll dabei gegenüber anderen Lösungen den Vorteil haben, dass er direkt zwischen der Xbox 360 und der Festplatte sitzt und somit die Festplatte an Ort und Stelle verbleiben kann. Allerdings wird dennoch nur entweder der Xbox 360 oder dem PC der Zugriff auf die Festplatte möglich sein. Außerdem muss dafür gesorgt werden, dass PC und Xbox 360 nahe beieinander stehen oder das USB-Kabel lang genug ist.

Datel zufolge wird XSATA bald im Handel und über Datels eigene Webseite Codejunkies.com erhältlich sein und rund 30,- britische Pfund bzw. umgerechnet rund 45,- Euro kosten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 23,99€
  2. 3,99€
  3. 4,99€

ttrixy 29. Jan 2008

nööö wird sie nicht erheizt

The Howler 12. Apr 2006

Lol, meine Güte, man muss doch nicht jede umgangssprachliche Ausdrucksweise auf die...

Billiam 11. Apr 2006

jein. Wen mann überhaupt nichts transferieren könnte, dann hätte man sich LAN bzw. WLAN...

Richard 11. Apr 2006

http://www.dreisechzig.net/wp/archives/457


Folgen Sie uns
       


E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen

Neue Motoren und mehr Selbstständigkeit für Boschs E-Bike Systems - wir haben uns angesehen, was für 2020 geplant ist.

E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

    •  /