Abo
  • Services:
Anzeige

HDMI - Grafikkarten werden zu Soundkarten

GeCube kündigt erste Radeon-Grafikkarten mit digitaler Soundausgabe an

Der taiwanische Hersteller Info-Tek bringt unter seiner Marke GeCube die ersten PCI-Express-Grafikkarten mit einem HDMI-Ausgang, über den auch Sound digital ausgegeben wird. Ein wirklicher Vorteil gegenüber HDMI-Grafikkarten ohne Sound-Ausgabe ergibt sich aber nur in Verbindung mit einem HDMI-Receiver, der den Ton zum Soundsystem weiterleitet und das Bild zum Fernseher oder Projektor.

GeCube HDMI X1300
GeCube HDMI X1300
Wichtig sind HDMI-Grafikkarten vor allem für diejenigen, die über den Bau eines auf Blu-ray Disc oder HD DVD vorbereiteten Media-Center-PCs nachdenken. Ohne verschlüsselte digitale Bildübertragung per HDMI oder DVI mit HDCP bleibt das hochauflösende Bild sonst dunkel - so wird es bei beiden DVD-Nachfolgern nach dem Willen von Hollywood per AACS erzwungen. Während eine unverschlüsselte hochauflösende Ausgabe per DVI aus Angst vor zu perfekten Kopien - es gibt schon Geräte, die von DVI aufnehmen - nicht erwünscht ist, bleibt ohne Verschlüsselung auf absehbare Zeit nur die analoge Ausgabe per VGA- oder Komponentenausgang. Zumindest solange die Filmindustrie hier nicht anfängt, bei HD-DVD- und Blu-ray-Spielfilmen per AACS künstlich die analoge Auflösung zu reduzieren.

GeCube HDMI X1600
GeCube HDMI X1600
Die erste HDMI-Grafikkarte - die Sapphire X1600 Pro HDMI mit dem Mittelklasse-Grafikchip Radeon X1600 Pro - gab nur das Bild aus. Die beiden nun angekündigten GeCube-Karten, die GeCube HDMI X1600 und die HDMI X1300, setzen auf ATIs Mittel- (Radeon X1600) und Unterklasse-Chips (Radeon X1300) und geben über Single-Link-HDMI auch Ton digital aus. Zu den weiteren Anschlüssen der beiden neuen HDMI-Grafikkarten zählen den Fotos zufolge je ein VGA- und ein S-Video-Ausgang. Für den HDMI-Anschluss liefert Info-Tek noch einen DVI-Adapter mit.

Anzeige

Ab wann und für welchen Preis die GeCube HDMI X1300 (Modell-Nr. GC-HD13PLG2-D3) und die GeCube HDMI X1600 (GC-HD16PLPG2-D3) in Europa erhältlich sein werden, war von Info-Tek noch nicht in Erfahrung zu bringen. Auch ob passiv gekühlte Versionen geplant sind, ist nicht bekannt.


eye home zur Startseite
zehner 25. Mai 2007

Ich denke mal, hier gehts nicht um eine Lösung für den Arbeits-PC, sondern um Multimedia...

jojojij 13. Apr 2006

nur weil eine grafikkarte über einen hdmi ausgang verfügt und so audiosignale...

Angel 11. Apr 2006

Erst HDMI 1.3 unterstützt auch Computerauflösungen und damit die native Ansteuerung von...

ChrizzzZZZzzz 11. Apr 2006

Also mir ist aus dem Text nicht ganz ersichtlich, ob da wirklich eine Soundlösung auf dem...

Windapple 11. Apr 2006

Erinnert mich an den guten alten nv1 von Nvidia. Grafikbeschleuniger, Sound mit einfachen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Lahnpaper GmbH, Lahnstein
  2. AKDB, München
  3. Carmeq GmbH, Wolfsburg/Berlin
  4. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen nahe Freiburg im Breisgau


Anzeige
Top-Angebote
  1. 383,14€ - 30€ MSI-Cashback
  2. 44,00€ für 1 Modul oder 88,00€ für 2 Module)
  3. 5,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Re: 25MBit/s - wann begreifen die endlich, dass...

    DKerl | 19:05

  2. Re: Saftige Preise!

    Jantheg | 19:05

  3. Re: Kommt mir auch auf Kundenseite bekannt vor.

    masel99 | 19:03

  4. Re: Zusammenfassend?

    Lemo | 19:01

  5. Re: Mit dieser Argumentation könnte man den...

    RipClaw | 18:57


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel