Abo
  • Services:

Opteron erreicht 3 GHz

Neue Topmodelle mit einem Core

Für Systeme mit zwei oder bis zu acht Prozessoren hat AMD die beiden Opteron-Modelle 256 und 856 eingeführt. Entsprechend wurden die Preise der beiden CPU-Linien angepasst, weitere neue Modelle oder signifikante Preisänderungen ergaben sich nicht.

Artikel veröffentlicht am ,

So wurde der Opteron 256 mit 3 GHz für 851,- US-Dollar (alle Preise für PC-Hersteller und Wiederverkäufer in 1.000er-Stückzahlen) schlicht ans obere Ende der Preisskala gestellt, der bisherige Spitzenreiter der 2xx-Linie des Opteron, das Modell 254 mit 2,8 GHz, bleibt 690,- US-Dollar teuer. Der Opteron 854 hat nun den Preis des bisherigen Topmodells 852. Der 3-GHz-Prozessor kostet somit 1.514,- US-Dollar, die anderen Modelle bis zum Opteron 850 wurden um rund 20 Prozent billiger.

Bei den Desktop-Prozessoren der Linien Athlon 64 (Single-Core) und Athlon 64 X2 (Dual-Core) ergaben sich diesmal nur moderate Änderungen, die Prozessoren sind jetzt um 2 bis 3 Dollar teurer. Die Preise der meisten Prozessoren führt AMD auf seiner Website auf. Wer angesichts der vielen Modelle den Überblick über die technischen Daten verloren hat, findet bei amdcompare.com eine Vergleichsliste.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate bestellen

executor 15. Apr 2006

hast vieleicht Glück obwohl es wahrscheinlich noch etwas dauert

executor 15. Apr 2006

Also bitte wenn man keine Ahnung hat einfach mal die Tastatur in Ruhe lassen


Folgen Sie uns
       


Drahtlos bezahlen per App ausprobiert

In Deutschland können Smartphone-Besitzer jetzt unter anderem mit Google Pay und der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen ihre Rechnungen begleichen. Wir haben die beiden Anwendungen im Alltag miteinander verglichen.

Drahtlos bezahlen per App ausprobiert Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  2. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt
  3. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

    •  /