Sword of the Stars - Master of Orion trifft Homeworld

Frogster will den August 2006 zum Monat für Weltraumstrategen machen

Der Berliner Publisher Frogster Interactive will in diesem Jahr gleich zwei Spiele für weltraumverliebte Strategen und Rollenspieler auf den deutschen Markt bringen - darunter das von ehemaligen Homeworld-Entwicklern stammende "Sword of the Stars" und der Nachfolger von "Star Wolves 2", die beide auf einer Presseveranstaltung in Aktion zu sehen waren.

Artikel veröffentlicht am ,

Sword of the Stars
Sword of the Stars
Sword of the Stars ist seit etwa zwei Jahren in Entwicklung beim kanadischen Spielestudio Kerberos Productions, dessen Gründer zuvor den Homeworld-Nachfolger "Homeworld: Cataclysm" für Sierra und "Treasure Planet: Battle at Procyon" für Disney Interactive programmierten. Beteiligt waren die Team-Mitglieder zudem an Homeworld, Ground Control, Team Fortress und Counterstrike.

Sword of the Stars
Sword of the Stars
In Berlin zeigte der mit Kerberos an Sword of the Stars arbeitende kleine niederländische Publisher Lighthouse Interactive gemeinsam mit dem deutschen Publishing-Partner Frogster eine frühe Version des Spiels. Frogster beschreibt das Weltraumeroberungsspiel Sword of the Stars als eine Mischung aus der Kult-Strategiespielserie Master of Orion und den Echtzeitstrategiespielen der Homeworld-Serie.

Inhalt des Spiels ist die Erforschung und Besiedelung des Weltraums, die Diplomatie mit und der Kampf gegen Aliens sowie die Entwicklung nötiger Technologien von Übersetzungscomputern bis hin zu gigantischen Weltraumkanonen. Zur Auswahl stehen die Menschen, die Hiver, die Tarkas und die Liir, die dank unterschiedlicher Anforderungen, Raumschiffe, Technologien und somit auch Strategien sehr unterschiedlich zu spielen sein sollen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Sword of the Stars - Master of Orion trifft Homeworld 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


trace 24. Apr 2007

Das passende Board zu Sword of Stars ist übrigens hier: www.goexchange.de

lunatic 18. Feb 2007

20720 schwierigkeit easy, präwarp, antaraner, custom race viel spaß beim schlagen

Archangel_Luzifer 06. Sep 2006

Man kann auch Titans kapern, am besten mit Enterfähren. Im übrigen ist das Dämpferfeld...

XBOXROCKER 12. Jun 2006

auch die Konsolenjünger haben bock auf sowas und nein ich kjaufe nicht extra einen pc.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Datenleck
Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt

In einer ungeschützten Datenbank fanden sich die Daten der Thailand-Reisenden aus den letzten zehn Jahren - inklusive Reisepassnummern.

Datenleck: Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt
Artikel
  1. Online-Shopping: Ebay Kleinanzeigen führt SMS-Verifizierung ein
    Online-Shopping
    Ebay Kleinanzeigen führt SMS-Verifizierung ein

    Wie angekündigt, beginnt Ebay Kleinanzeigen mit der Abfrage von Rufnummern. Zu Beginn ist es optional, schon bald wird es Pflicht.

  2. Eli Zero: Kleines E-Auto mit Türen und Fenstern kostet 12.000 Euro
    Eli Zero
    Kleines E-Auto mit Türen und Fenstern kostet 12.000 Euro

    Das minimalistische, vierrädrige Elektroauto Eli Zero soll für rund 12.000 Euro nach Europa kommen. Der Zweisitzer erinnert an den Smart.

  3. Unter 100 MBit/s: Bundesland fürchtet Graue-Flecken-Förderung zu verpassen
    Unter 100 MBit/s
    Bundesland fürchtet Graue-Flecken-Förderung zu verpassen

    Sachsen will mehr FTTH, gerade für ländliche Regionen. Doch der Wirtschaftsminister befürchtet, dass andere Bundesländer schneller sind.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus 23,8" FHD 144Hz 166,90€ • PS5 bei Amazon zu gewinnen • Gaming-PC mit Ryzen 5 & RTX 3060 999€ • Corsair MP600 Pro 1TB mit Heatspreader PS5-kompatibel 162,90€ • Alternate (u. a. Asus WLAN-Adapter PCIe 24,90€) • MM-Prospekt (u. a. Asus TUF 17" i5 RTX 3050 1.099€) [Werbung]
    •  /