Abo
  • Services:

Neue Linux-Treiber von Nvidia

Bessere Unterstützung für Energiesparmodi

Nvidia hat seine Grafiktreiber für 32- und 64-Bit-Linux-Systeme sowie für Solaris in der Version 1.0-8756 veröffentlicht. OpenGL-Anwendungen sollen nun auch laufen, wenn die Composite-Erweiterung von X11 angeschaltet ist. Zudem unterstützt der neue Treiber weitere Grafikchips.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Mit Version 1.0-8756 unterstützt Nvidias Treiber auch die Grafikchips GeForce 7300, GeForce 7400 Go, GeForce 7600 und GeForce 7900. Außerdem lässt sich die neue Version auch bei Einsatz einer aktuellen Kernel-Version installieren - der letzte Treiber funktionierte mit Kernel 2.6.16 erst nach Einspielen eines Patchs. OpenGL-Anwendungen funktionieren nun auch bei eingeschalteter Composite-Erweiterung, wobei das Readme weitere Informationen zur Verwendung dieser Funktion bereithält. Die Hardware-Beschleunigung der Render-Erweiterung ist nun standardmäßig aktiviert.

Stellenmarkt
  1. Autobahn Tank & Rast GmbH, Köln
  2. QUNDIS GmbH, Erfurt

Der Nvidia-Treiber soll bei Kerneln ab Version 2.6.14 eine verbesserte Unterstützung für Energiesparmodi bieten und auch Suspend-To-Disk soll so funktionieren. Neu ist auch die Unterstützung für GLX 1.4.

Sowohl die Treiberversion für 32- als auch für 64-Bit-Linux kann ab sofort bei Nvidia heruntergeladen werden. Für Solaris ist die neue Version ebenfalls verfügbar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 61,60€ (Bestpreis!)
  2. (Abzug erfolgt im Warenkorb)
  3. (Abzug erfolgt im Warenkorb)
  4. 99,99€ + USK-18-Versand

qw 18. Okt 2007

hui toll,vll machen sie dir ja dann gar keine treiber mehr,dann darfst ALLES selber...

Hello_World 12. Apr 2006

Der funktioniert eigentlich immer. Du musst einige Software installieren: -linux...

charlie root 11. Apr 2006

und theo hat doch recht... OpenBSD emphasizes security. It also emphasizes openness. All...

asdfasdf 10. Apr 2006

du depp! dieser beitrag war denk ein witz!!!

Kai F. Lahmann 10. Apr 2006

du meinen die 7400 Go? Stehtdadoch ;)


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /