• IT-Karriere:
  • Services:

Neue KDE-Frontends für Beagle

Desktop-Suche Beagle 0.2.4 erschienen

Mit Kerry und kBeagleBar sind nun zwei neue Versionen der KDE-Frontends für die Desktop-Suche Beagle verfügbar. Die aus der GNOME-Welt stammende Software trennt seit der Version 0.2.0 das Backend stärker von der Oberfläche, so dass gleich an mehreren Frontends für KDE gearbeitet wird. Auch Beagle ist in einer neuen Version erschienen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die Desktop-Suche Beagle wurde zwar für den GNOME-Desktop entwickelt, unterstützt jedoch auch die Indexierung einiger KDE-Applikationen. Dazu zählen der E-Mail-Client KMail, der Instant-Messenger Kopete und der Cache des Webbrowsers Konqueror. Mit Kerry 0.1 steht die erste Version des in den Betaversionen von Suse 10.1 enthaltenen KDE-Frontends auch zum Download bereit. Dieses soll neue Übersetzungen bieten und auch bei einer Bildschirmauflösung von 800 x 600 Pixeln funktionieren.

Kerry 0.1
Kerry 0.1
Stellenmarkt
  1. MEIERHOFER AG, München
  2. Stadt Schloß Holte-Stukenbrock, Schloß Holte-Stukenbrock

Mit kBeagleBar 0.4 ist außerdem ein Applet für die Kontrollleiste Kicker erschienen. Dieses bettet sich im Kicker ein und öffnet nach dem Drücken einer konfigurierbaren Tastenkombination ein Suchfeld. In Version 0.4 liefert die Software außerdem ein Programm mit, um Beagle zu konfigurieren und nutzt dabei Kerry-Code.

Beagle selbst ist derweil in Version 0.2.4 erschienen, die hauptsächlich Fehler beheben soll. Optimierungen sollen außerdem zu einer erhöhten Geschwindigkeit führen und Beagle enthält neue Filter. Diese unterstützen unter anderem GIF, XSLT, RPM und Gentoos Ebuild-Dateien. Beagle 0.2.4 steht ab sofort zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,50€
  2. 24,99€
  3. 12,39€

Dogg 10. Apr 2006

Das Gleiche bei mir! Als ich mit Kat mal mein home-Verzeichnis (ca. 600MB) durchsuchen...


Folgen Sie uns
       


Purism Librem 5 - Test

Das Librem 5 ist ein Linux-Smartphone, das den Namen wirklich verdient. Das Gerät enttäuscht aber selbst hartgesottene Linuxer.

Purism Librem 5 - Test Video aufrufen
Programmiersprachen: Weniger Frust mit Rust
Programmiersprachen
Weniger Frust mit Rust

Die Programmiersprache Rust macht nicht nur weniger Fehler, sie findet sie auch früher.
Von Florian Gilcher

  1. Linux Rust wandert ins System
  2. Open Source Rust verabschiedet sich endgültig von Mozilla
  3. Google und ISRG Apache-Webserver bekommt Rust-Modul

Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
Videokonferenzen
Bessere Webcams, bitte!

Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera

Open-Source-Mediaplayer: Die Deutschen werden VLC wohl zerstören
Open-Source-Mediaplayer
"Die Deutschen werden VLC wohl zerstören"

Der VideoLAN-Gründer Jean-Baptiste Kempf spricht im Golem.de Interview über Softwarepatente und die Idee, einen Verkehrskegel als Symbol zu verwenden.
Ein Interview von Martin Wolf

  1. 20 Jahre VLC Die beste freie Software begleitet mich seit meiner Kindheit

    •  /