• IT-Karriere:
  • Services:

GarageBand-Ableger für Windows in Arbeit?

Microsoft arbeitet angeblich an eigener Musiksoftware

Unter dem Codenamen "Monaco" entwickelt Microsoft ein Audiobearbeitungsprogramm, das vom Funktionsumfang und von der Bedienung her stark an GarageBand von Apple erinnern soll. "Monaco" wird Amateurmusikern passende Werkzeuge für die digitale Musikbearbeitung an die Hand geben, schreibt MicrosoftWatch.com.

Artikel veröffentlicht am ,

Die News-Site MicrosoftWatch.com berichtet mit Verweis auf anonyme Microsoft-Partner, dass "Monaco" sehr große Ähnlichkeit zu Apples GarageBand aufweist. Die Software wird mit 1.000 Beispiel-Loops sowie 50 Synthesizer-Instrumenten bestückt. Letztere lassen sich per MIDI-Keyboard oder über ein On-Screen-Keyboard spielen.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bundesbank, Düsseldorf
  2. dmTECH GmbH, Karlsruhe

Sollten sich die Vermutungen bestätigen, wird "Monaco" vor allem auf den optimalen Einsatz auf die kommende Windows-Version Vista hin getrimmt. Noch ist aber unklar, ob "Monaco" mit Windows Vista zusammen ausgeliefert oder die Software separat vertrieben wird.

Eine Nachfrage von MicrosoftWatch zu den Gerüchten ließ Microsoft unkommentiert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,49€
  2. 16,49€
  3. 2,99€

Mike Segal 11. Apr 2006

Nein, die können es eben nicht. Die versuchen es zwar aber es klappt nicht. Das nächste...

eT 10. Apr 2006

Absolut zutreffend! Auch ich erwartete dass hier etwas ueber eine Windoze-Version des...

an4rchy_ 10. Apr 2006

Du sagst es xD


Folgen Sie uns
       


Drohnenflug am Strand mit Google Earth Studio - Tutorial

Wir zeigen im kurzen Tutorial, wie man in Earth Studio eine einfache Animation erstellt.

Drohnenflug am Strand mit Google Earth Studio - Tutorial Video aufrufen
    •  /