• IT-Karriere:
  • Services:

Yahoo hofft auf offenen Handy-Standard

Mobilfunk macht die gleichen Erfahrungen wie einst die Internetprovider

Derzeit versuchen viele Handy-Betreiber, ihre Kunden über eigene Webportale an sich zu binden. Yahoo geht davon aus, dass es bald einen offenen Standard geben wird statt in sich geschlossene Portale.

Artikel veröffentlicht am , nz

Die Handy-Branche ist noch lange nicht im Internet angekommen - davon geht man zumindest bei Yahoo aus. Was der Branche derzeit fehle, seien offene Standards, sagte der Yahoo-Manager und einstige Gründer von StarDivision und VerdiSoft Marco Börries dem Magazin "Focus", der bei Yahoo den Bereich "Connected Life" leitet.

Stellenmarkt
  1. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), Bayern
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Düsseldorf, Dortmund

Es sei aber nur eine Frage der Zeit, bis sich die Netzbetreiber für offene Internetstandards auch auf dem Handy entscheiden, sagte er. "Im Prinzip sehen wir den gleichen Trend wie beim PC vor fünf bis zehn Jahren. Damals versuchten die Internetprovider, ihre Kunden über eigene Seiten mit eigenen Diensten an sich zu binden. Vergeblich." Ähnliches passiere nun im Mobilfunk.

Im Zugzwang seien vor allem die Betreiber, die bislang nur Portalseiten zur Verfügung stellten. Die Branche müsse sich fragen, welche Bedürfnisse der Kunde hat. "Ganz gewiss will er nicht bei jedem neuen Gerät und bei jedem neuen Service eine weitere E-Mail-Adresse erhalten und ein weiteres Mal erzählen müssen, welche Nachrichten ihn interessieren", so Börries.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 860 Evo 1TB SATA-SSD für 99,99€)
  2. (u. a. Gigabyte GeForce RTX 3080 Gaming OC 10G für 1.369€)
  3. 212,22€ (Bestpreis)
  4. 499€

miguel sanchez 10. Apr 2006

Ich verstehe nicht was der Autor meint und ich frage mich ganz ehrlich, ob er verstanden...

Joe11 10. Apr 2006

Welche Portale? Handyportale? Der Anbieter soll mir einen WAP/TCP/IP-Zugang via GPRS etc...

Verzweifelnder 10. Apr 2006

YEP. Weil sie dem festen Irrglauben anhängen: MEIN Kunde - MEEEIIIN SCHAAAATTTTTZZZZ ....

anonümous 10. Apr 2006

und trotzdem benutzen es die kiddies die nix besseres mit dem geld anzufangen wissen...


Folgen Sie uns
       


Samsung QLED 8K Q800T - Test

Samsungs preisgünstiger 8K-Fernseher hat eine tolle Auflösung, schneidet aber insgesamt nicht so gut ab.

Samsung QLED 8K Q800T - Test Video aufrufen
Perseverance: Diese Marsmission hat keinen Applaus verdient
Perseverance
Diese Marsmission hat keinen Applaus verdient

Von zwei Stunden Nasa-Livestream zur Landung des Mars-Rovers Perseverance blieben nur sechs Sekunden für die wissenschaftlichen Instrumente einer weit überteuerten Mission übrig.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Perseverance Nasa veröffentlicht erstmals Video einer Marslandung
  2. Mars 2020 Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Bundestagswahl 2021: Die Rache der Uploadfilter
Bundestagswahl 2021
Die Rache der Uploadfilter

Die Bundestagswahl im September scheint immer noch weit weg zu sein. Doch gerade das Thema Corona könnte die Digitalisierung in den Mittelpunkt des Wahlkampfs rücken.
Eine Analyse von Friedhelm Greis


    Android 12: Endlich Android-Updates!
    Android 12
    Endlich Android-Updates!

    Google kann selbst Updates für die Android Runtime verteilen. Damit werden echte Android-Updates greifbar.
    Von Sebastian Grüner

    1. Google Android 12 kommt mit einer Gaming-Toolbar
    2. Smartphones Verstecktes neues Design in Android 12
    3. Android Google präsentiert erste Vorschau von Android 12

      •  /