Abo
  • Services:

BIENE-Award für barrierefreie Seiten wird neu konzeptioniert

Einsendeschluss für BIENE 2006 ist der 21. Juli 2006

Der Wettbewerb um besonders gut gemachte barrierefreie Internetangebote wird auch 2006 wieder gestartet. Doch das Konzept des BIENE-Awards 2006 wird sich von denen vorangegangener Wettbewerbe unterscheiden. Der von der Aktion Mensch und der Stiftung Digitale Chancen zum vierten Mal ausgeschriebene Wettbewerb soll statt nach inhaltlichen Kategorien diesmal nach Komplexitätsstufen ausgeschrieben werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Jutta Croll, Geschäftsführerin der Stiftung Digitale Chancen, erwähnte, dass sich gezeigt habe, dass einfache Informationsangebote deutlich leichter barrierefrei zu gestalten seien als komplexe Angebote. Dies spiegelte der Wettbewerb jedoch bislang nicht wider - die Angebote traten gegeneinander in den gleichen Kategorien an. Nun will man eine bessere Vergleichbarkeit der Wettbewerbsbeiträge erreichen.

Stellenmarkt
  1. ITEOS, Reutlingen, Freiburg
  2. ABUS Security-Center GmbH & Co. KG, Affing

Die Ausschreibungsfrist beginnt am 5. Mai 2006. Bis dahin sollen die endgültigen Teilnahmekategorien und ein überarbeiteter Katalog mit Testkriterien bekannt sein. Der Einsendeschluss ist der 21. Juli 2006.

Im Dezember des Jahres sollen dann die Preisverleihung und die Abschlussveranstaltung stattfinden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. BenQ EL2870UE UHD-Monitor für 275€ + Versand)
  2. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)
  3. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)
  4. 315€/339€ (Mini/AMP)

Folgen Sie uns
       


Golem.de besucht Pininfarina (Reportage)

Golem.de hat bei Pininfarina in Turin hinter die Kulissen geschaut und sich mit den Designern des Elektrosportwagens PF0 unterhalten.

Golem.de besucht Pininfarina (Reportage) Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek


        •  /