Abo
  • Services:

BIENE-Award für barrierefreie Seiten wird neu konzeptioniert

Einsendeschluss für BIENE 2006 ist der 21. Juli 2006

Der Wettbewerb um besonders gut gemachte barrierefreie Internetangebote wird auch 2006 wieder gestartet. Doch das Konzept des BIENE-Awards 2006 wird sich von denen vorangegangener Wettbewerbe unterscheiden. Der von der Aktion Mensch und der Stiftung Digitale Chancen zum vierten Mal ausgeschriebene Wettbewerb soll statt nach inhaltlichen Kategorien diesmal nach Komplexitätsstufen ausgeschrieben werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Jutta Croll, Geschäftsführerin der Stiftung Digitale Chancen, erwähnte, dass sich gezeigt habe, dass einfache Informationsangebote deutlich leichter barrierefrei zu gestalten seien als komplexe Angebote. Dies spiegelte der Wettbewerb jedoch bislang nicht wider - die Angebote traten gegeneinander in den gleichen Kategorien an. Nun will man eine bessere Vergleichbarkeit der Wettbewerbsbeiträge erreichen.

Stellenmarkt
  1. Universität Konstanz, Konstanz
  2. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen

Die Ausschreibungsfrist beginnt am 5. Mai 2006. Bis dahin sollen die endgültigen Teilnahmekategorien und ein überarbeiteter Katalog mit Testkriterien bekannt sein. Der Einsendeschluss ist der 21. Juli 2006.

Im Dezember des Jahres sollen dann die Preisverleihung und die Abschlussveranstaltung stattfinden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. 4,25€

Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


      •  /