• IT-Karriere:
  • Services:

Erhöht Google Earth die Terrorgefahr bei der WM?

Kurzstreckenflugkörper könnten Koordinaten aus Google Earth nutzen

Google Earth liefert recht genaue Koordinaten von Bauwerken, auch in Deutschland. Terroristen könnten mit den Informationen Raketen exakt in WM-Stadien feuern, warnt ein Experte. Im Gegensatz zu ähnlichen Programmen liefert der Kartendienst Google Earth die Lokalisierungskoordinaten von bestimmten Gebäuden bis auf Bruchteile von Bogensekunden.

Artikel veröffentlicht am , nz

Solch exakte Angaben von Längen- und Breitengraden können einem Experten zufolge für Terroranschläge mit Kurzstreckenraketen auf WM-Stadien benutzt werden. Keine andere öffentlich zugängliche Quelle liefere derartige Ortsdaten für einzelne Gebäude. Daher ist der Dienst laut Klaus Dieter Matschke, dem Chef der Frankfurter Sicherberatung KDM, in dieser Form ein Sicherheitsrisiko, berichtet das Magazin Technology Review.

Auf dem Schwarzmarkt für Waffen würden Kurzstreckenflugkörper kursieren, die mit den Daten aus Google Earth eine Zielgenauigkeit von bis zu 50 Metern aufweisen würden, so Matschke. Diese Raketen könnten aus einer Entfernung von bis 300 Kilometern etwa auf See abgefeuert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)

Michael - alt 11. Apr 2006

Was mich mehr beschäftigt ist Deine Toleranz in Sachen Orthographie, die ja eigentlich...

WM gegner 10. Apr 2006

Sollt man bei soviel Terorangst nicht gleich die WM absagen? Es gibt natürlich Leute den...

TAZ-Leser 10. Apr 2006

http://www.taz.de/pt/2006/04/10.1/s1pdf.php

foreach(:) 10. Apr 2006

Wer wird schon die WM angreifen, so leicht zu fanatisierende Leute findet der Islam doch...

m*sh 09. Apr 2006

Zitat TR: "Matschke war 1972 bei den Olympischen Spielen in München selbst mit...


Folgen Sie uns
       


Monkey Island - Titelmusik aller Versionen

Wir haben alle Varianten der Titelmusik im Video zusammengestellt - plus Bonusversion.

Monkey Island - Titelmusik aller Versionen Video aufrufen
Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

Surface Pro X, Surface Book: Microsoft Surface muss sich verändern
Surface Pro X, Surface Book
Microsoft Surface muss sich verändern

CES 2021 Ob Laptop oder Tablet: Seit Jahren stopft Microsoft etwas bessere Prozessoren in die immer gleichen Gehäuse. Das darf nicht so weitergehen.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Surface Microsoft setzt standardmäßig auf Hardware-Security
  2. Surface Pro 7+ Mehr Akku, LTE und 32 GByte RAM im Surface Pro
  3. Microsoft Erste Bilder zeigen Surface Laptop 4 und Surface Pro 8

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

    •  /