Abo
  • IT-Karriere:

ATI: Spezialtreiber für Elder Scrolls IV Oblivion

Anti-Aliasing und HDR gemeinsam nutzbar

Für das Action-Rollenspiel "The Elder Scrolls IV: Oblivion" hat ATI einen Beta-Treiber zur Verfügung gestellt. Die Software ermöglicht es, die bildverbessernden Funktionen Anti-Aliasing und "High Dynamic Range Rendering" gleichzeitig einzuschalten, was bisher nicht möglich war.

Artikel veröffentlicht am ,

Bethesda Software, der Hersteller des Spiels, hatte die gemeinsame Aktivierung dieser Funktionen nicht vorgesehen. Ob der atmosphärischen Grafik des Spiels mit aufwendiger Architektur und Lichteffekten (siehe den Test auf Golem.de) bietet es sich aber an, die beiden Effekte zu nutzen.

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe

Anti-Aliasing sorgt für eine Glättung von harten Kanten, und "High Dynamic Range Rendering" (HDR) erweitert den Farbraum der Grafik, was etwa bei Überstrahlungen durch Lichtquellen wie bei einem überbelichteten Foto die Realitätsnähe erhöht. Elder Scrolls IV erlaubte es aber bisher nur, eine der beiden Funktionen zu aktivieren.

Elder Scrolls IV mit HDR, ohne AA
Elder Scrolls IV mit HDR, ohne AA
Ein nicht näher benannter Programmierer namens "Chuck" hat nun auf Basis des Treibers "Catalyst 6.3" eine Version dieser Software erstellt, welche beide Funktionen im Spiel einschaltet. Der Treiber wird von ATI zwar direkt angeboten, Support dafür gibt es aber nicht. ATI bezeichnet den Treiber auch als "proof-of-concept" und weist darauf hin, dass Rechner mit dem Radeon X1900 bei Taskwechseln aus dem Spiel auf eine andere Anwendung einfrieren können oder dass CrossFire-Konfigurationen mit zwei X1600 bei Auflösungen über 1.600 x 1.200 Pixeln abstürzen können. CrossFire unterstützte Elder Scrolls IV wohl aus diesem Grund von Haus aus auch nicht.

Dass die Programmierer Anti-Aliasing und HDR nicht direkt unterstützen, mag an solchen Bugs liegen. Beide Funktionen benötigen sehr viel des lokalen Grafikspeichers und lassen sich nur gemeinsam nutzen, wenn die Speicherverwaltung der Engine darauf Rücksicht nimmt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

alpha 09. Apr 2006

Siehe OMEGA-Treiber für ATi =)

~The Judge~ 07. Apr 2006

Danke und Vermutlich ja. ;)


Folgen Sie uns
       


iOS 13 ausprobiert

Apple hat iOS 13 offiziell vorgestellt. Die neue Version des mobilen Betriebssystems bringt unter anderem den Dark Mode sowie zahlreiche Verbesserungen einzelner Apps.

iOS 13 ausprobiert Video aufrufen
Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Dick Pics: Penis oder kein Penis?
    Dick Pics
    Penis oder kein Penis?

    Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
    Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

    1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
    2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
    3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

      •  /