• IT-Karriere:
  • Services:

HP warnt vor Sicherheitsloch in Drucker-Software

Software-Update zur Behebung kann heruntergeladen werden

Hewlett-Packard (HP) hat vor einem Sicherheitsloch in seiner Toolbox-Software, die mit den Farblaserdruckern HP-Color-LaserJet-2500 und 4600 ausgeliefert wird, gewarnt. Diese ermöglicht in ihrer Standardkonfiguration Hackern verbotenen Zugriff auf fremde Windows-Rechner. Ein Software-Update zur Beseitigung des Sicherheitslecks kann bei HP heruntergeladen werden.

Artikel veröffentlicht am , yg

Die Toolbox ist eine Software, die sich zusammen mit den Druckertreibern auf dem PC installiert. Sie nutzt einen einfachen Webbrowser, um Zugriff auf Drucker-Status-Informationen, Demos und Fehlerbeseitigungstipps zu erlangen oder Alarmbenachrichtigungen zu übermitteln.

HP hat auf seiner Website die Update-Version 3.1 für den HP Color LaserJet 2500und den 4600 zur Verfügung gestellt, der diese Sicherheitsprobleme abstellen soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

der don 08. Apr 2006

oh mein gott ahhhhh

Hauke 06. Apr 2006

RSS sei Dank: original Titel: HP warnt vor Sicherheitsloch in Color-LaserJet-2500 und 4600


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.

Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks Video aufrufen
    •  /