• IT-Karriere:
  • Services:

US-Supercomputer bildet Pandemie-Auswirkungen nach

Effektive Gegenmaßnahmen in der Simulation

Ein Team von Forschern des Los Alamos National Laboratorys in New Mexico und des Fred-Hutchinson-Krebsforschungszentrums in Seattle hat mit Hilfe eines Supercomputers die Möglichkeiten bei der Bekämpfung einer Grippe-Pandemie in den Vereinigten Staaten simuliert.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Das Simulationsmodell geht davon aus, dass eine kleine Zahl von Reisenden, die zwar infiziert sind, aber keine klinischen Symptome zeigen, täglich auf 14 großen internationalen US-Flughäfen ankommen. Die Kranken sind mit einer von Mensch zu Mensch übertragbaren Mutation des H5N1-Virus infiziert. Dabei wurden Reisetätigkeiten, Kindergarten- und Schulbesuche von Infizierten und ähnliche Verbreitungsszenarien mit einbezogen.

Inhalt:
  1. US-Supercomputer bildet Pandemie-Auswirkungen nach
  2. US-Supercomputer bildet Pandemie-Auswirkungen nach

Insgesamt wurde eine Bevölkerung von 281 Millionen Menschen über einen Zeitraum von 180 Tagen simuliert. Dabei wurden verschiedene Eindämmungsszenarien erprobt, um der Seuche Herr zu werden, darunter Schulschließungen, Reisebeschränkungen und Impfmaßnahmen mit mehr oder minder angepassten Seren und die Vergabe von Grippemedikamenten.

Die Ergebnisse legen nahe, dass eine Großbevorratung von nur grob angepassten Impfstoffen gegen die Vogelgrippe die beste Möglichkeit der Seuchenbekämpfung darstellt. Gekoppelt daran muss aber die Möglichkeit bestehen, genauer angepasste Impfstoffe gegen die auf den Menschen angepasste Virenvariante in großen Mengen herzustellen.

Es erscheint aber nicht praktikabel, den Ausbruch einer potenziellen Pandemie rein durch den begrenzten Kontakt zwischen den Menschen - beispielsweise mit Reisebeschränkungen, Quarantänen und Schul- bzw. Kindergartenschließungen - einzudämmen. Diese Maßnahmen seien aber sinnvoll, um Zeit zu gewinnen, große Mengen von Impfstoffen und Heilmitteln herzustellen und zu verteilen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
US-Supercomputer bildet Pandemie-Auswirkungen nach 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Code Vein - Deluxe Edition für 23,99€, Railway Empire - Complete Collection für 23...
  2. 14,99€
  3. 26,99€

Rumpanzle 06. Apr 2006

Leider nicht mehr als das. Denn was immer sich der Mensch auch als Szenario ausdenkt, ein...

Binky&Prain 06. Apr 2006

http://www.klein-klein-verlag.de/aktuelles/aktuelles.html

4650 06. Apr 2006

naja, mir persönlich ists aber lieber, die Viecher werden gekeult, statt geimpft.

chris81 06. Apr 2006

Eine solche Simulationsmöglichkeit kann man natürlich auch mit anderem Ziel einsetzten: Z...


Folgen Sie uns
       


Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit

Im Testvideo stellt Golem.de das Remake des epischen Fantasy-Rollenspiels Demon's Souls für die Playstation 5 vor.

Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit Video aufrufen
The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Verschlüsselung: Auch das BKA nutzt Staatstrojaner nur ganz selten
    Verschlüsselung
    Auch das BKA nutzt Staatstrojaner nur ganz selten

    Die neue Zitis-Behörde soll bei Staatstrojanern eine wichtige Rolle spielen. Quantennetzwerke zum eigenen Schutz lehnt die Regierung ab.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Staatstrojaner-Statistik Aus 368 werden 3
    2. Untersuchungsbericht Mehrere Fehler führten zu falscher Staatstrojaner-Statistik
    3. Staatstrojaner Ermittler hacken jährlich Hunderte Endgeräte

    Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
    Videokonferenzen
    Bessere Webcams, bitte!

    Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
    Ein IMHO von Martin Wolf

    1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera

      •  /