Abo
  • IT-Karriere:

Winzling in Hellblau: Sagems Foto-Thermosublimationsdrucker

Photo Easy 110 von Sagem druckt 10-x-15-cm-Bilder in 60 Sekunden

Der französische Elektronikkonzern Sagem bringt zwei Thermosublimationsfotodrucker - den Photo Easy 110 und Photo Easy 110 WIFI - in Deutschland auf den Markt. Beide Photo-Easy-Drucker liefern Fotos im Format 10 x 15 cm mit einer Auflösung von 300 x 300 Pixeln pro Zoll und 16,77 Millionen Farben. Der Druck soll 60 Sekunden dauern.

Artikel veröffentlicht am , yg

Als Drucktechnik dient das Thermosublimationsverfahren. Bei dieser Technik werden aufeinander folgende Folien in den Farben Cyan, Magenta und Gelb (bei CMYK-Bändern auch Schwarz) eingezogen, die jeweils die gleiche Größe wie das zu bedruckende Papier haben.

Stellenmarkt
  1. Neoskop GmbH, Hannover
  2. Unternehmercoach GmbH, Eschbach

Sagem Photo Easy 110
Sagem Photo Easy 110
Über einen Thermodruckkopf mit winzigen Heizelementen wird die Folie so stark erhitzt, dass die Farben regelrecht in das Papier eingedampft werden. Die Menge der eingebrachten Farbe und damit der Tonwert ergeben sich dabei aus der Temperatur der Heizelemente. Die Auflösung ist abhängig von der Größe der Heizstäbchen. Das Verfahren gewährleistet eine kontinuierliche Farbwiedergabe und versieht den ausgedruckten Bereich mit einem glänzenden Schutzfilm. Leider gehen mit der guten Fotoqualität auch meist hohe Anschaffungs- und recht hohe Verbrauchskosten einher.

Laut Hersteller verfügen die Geräte über die größte Druckkapazität pro Patrone auf dem Markt für Thermosublimationsdrucker: 75 Fotoausdrucke sollen mit einer einzigen Patrone möglich sein. Sagem liefert passend zu den Geräten zwei Pakete mit Verbrauchsmaterialien, Farbpatrone und Fotopapier (10 x 15 cm), die wahlweise für 75 oder 150 Fotodrucke reichen. Was diese Pakete kosten, ließ der Hersteller offen.

Die Drucker sind mit einer Software ausgestattet, die auf Tastendruck ohne Computer ein automatisches Retuschieren der Bilder und die Korrektur von roten Augen ermöglicht. Sagem nennt dies "Crystal Image"-Technik.

Neben USB 2.0 stehen Infrarot, ein optionaler WiFi- sowie ein optionaler Bluetooth-Adapter zur Verfügung, um den Fotoapparat, das Mobiltelefon oder den PC mit dem Photo Easy 110 zu verbinden. Neben Windows- liegen auch MacOS-Treiber bei.

Mit schlanken 140 x 200 x 73 mm und einem Gewicht von 1,35 kg ist der hellblaue Drucker recht kompakt und lässt sich auch mal mitnehmen. Der Photo Easy 110 kostet 99,- Euro, die WLAN-Variante Photo Easy 110 WIFI ist für 139,- Euro zu haben. Beide Modelle sind ab sofort verfügbar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hell Let Loose für 15,99€, Hitman 2 für 15,49€ und PSN Card 25 Euro [DE] für 21,99€)
  2. (u. a. SanDisk SSD Plus 1 TB für 88€ + Versand oder kostenlose Marktabholung)
  3. (u. a. MacBook 12 m3-7Y32/8 GB/256 GB/Silber für 999€ + Versand oder kostenlose Marktabholung...
  4. (u. a. MacBook 12 m3-7Y32/8 GB/256 GB/Silber für 999€ + Versand oder kostenlose Marktabholung...

bulgi-land 06. Apr 2006

Blah

ernstl. 06. Apr 2006

Ich möchte von soetwas _GAR NICHTS_ wissen! Wenn ich eine Produkt- und Preisliste...

deck 06. Apr 2006

Über Thermosublimationsdrucker habe ich mich schon vor über 10 Jahren totgelacht, war der...


Folgen Sie uns
       


Maxus EV80 Probe gefahren

Golem.de hat mit dem Maxus EV80 einen chinesischen Transporter mit europäischer DNA getestet.

Maxus EV80 Probe gefahren Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
Erdbeobachtung
Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
  2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
  3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
10th Gen Core
Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.
Von Marc Sauter

  1. Neuromorphic Computing Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips
  2. EMIB trifft Foveros Intel kombiniert 3D- mit 2.5D-Stacking
  3. Nervana NNP-I Intels 10-nm-Inferencing-Chip nutzt Ice-Lake-Kerne

    •  /