Motorola RAZR V3m mit fixem Datenturbo

Flaches Musik-Handy mit 1,3-Megapixel-Kamera in Lack und Metall

Motorola hat das UMTS-Handy RAZR wieder einmal aufgerüstet. Die neue Variante heißt V3m und das "m" steht für Musik. Das Klappmodell ist bestückt mit einem MP3-Player und Stereolautsprechern, über Bluetooth kann ein Headset angeschlossen werden. Musikdateien kann der Nutzer auf eine Micro-SD-Karte packen. Was die Netzbetreiber freut: Das Taschentelefon ist mit EvDO, einer Art aufgebohrtem UMTS, ausgerüstet und beherrscht damit den schnellen, mobilen Daten-Download.

Artikel veröffentlicht am , yg

RAZR V3m
RAZR V3m
Neben einem Metallgehäuse und einem 2,2-Zoll-CSTN-Display mit bis zu 65.536 Farben wartet das RAZR mit einer 1,3-Megapixel-Kamera mit 4fach digitalem Zoom auf. Damit können Fotos und Videofilme aufgezeichnet werden, Streaming Video kann das flache Klapp-Handy ebenfalls abspielen. Praktisch bei der Bedienung: Spracherkennung und Sprachbefehle. Für den Datentausch greift das Modell auf Bluetooth und USB 1.1 zu. Schade: USB 2.0 wäre gerade bei einem Musik-Handy für einen schnellen Datentransfer wünschenswert gewesen.

Stellenmarkt
  1. Stellvertretender Teamleiter Entwicklung (m/w/d)
    Otto Harrandt GmbH, Leutenbach
  2. Systemarchitekt für Fahrwerksysteme (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, 91074 Herzogenaurach
Detailsuche

Der integrierte Musik-Player kann von der Speicherkarte mit Songs gefüttert werden, allerdings werden nur Kapazitäten von bis zu 1 GByte unterstützt. Auch das Herunterladen von Tönen und Liedern von den Portalen der Netzanbieter wie Vodafone und Co. soll dem Nutzer so leicht wie möglich gemacht werden. Unter anderem dafür ist das Handy mit EvDO ausgerüstet.

RAZR V3m
RAZR V3m
Die deutsche Entsprechung zu EvDO wäre das UMTS der zweiten Generation, das unter dem Decknamen HSDPA in Deutschland gerade aufgebaut wird. In einem ersten Schritt gehen die Netzbetreiber von 1,8 MBit/s im Downstream aus. Voraussichtlich im Jahr 2007 soll die Geschwindigkeit auf 3,6 MBit/s gesteigert werden, für 2009 ist schließlich der finale Schritt auf 7,2 MBit/s geplant.

Da das RAZR V3m mit dem vor allem in Asien gebräuchlichen Datenturbo-Standard vorgestellt wurde, ist zweifelhaft, ob dieses Gerät überhaupt nach Deutschland kommt. Für die von Motorola geplanten Märkte soll das Gerät in der ersten Hälfte des Jahres 2006 verfügbar sein. Über Akkulaufzeiten und Preise schweigt sich Motorola bislang noch aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Gwailo 05. Apr 2006

Sorry aber bis auf Japan und Korea wird EVDO haupsächlich in den USA/Amerika genutzt...

Tim S. 05. Apr 2006

Irgendwie komisch die vorherigen RAZR wie meins haben doch 262.000 Farben. Jetzt aber nur...

bla 05. Apr 2006

ich fand die meldung zwar uninteressant aber sonst find ichs scho gut



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Softwarepatent
Uraltpatent könnte Microsoft Millionen kosten

Microsoft hat eine Klage um ein Software-Patent vor dem BGH verloren. Das Patent beschreibt Grundlagentechnik und könnte zahlreiche weitere Cloud-Anbieter betreffen.
Ein Bericht von Stefan Krempl

Softwarepatent: Uraltpatent könnte Microsoft Millionen kosten
Artikel
  1. Apple: Neues Macbook Pro macht Probleme mit SD-Kartenleser
    Apple
    Neues Macbook Pro macht Probleme mit SD-Kartenleser

    Der Kartenleser im neuen Macbook Pro ist nicht mit allen SD-Karten kompatibel, die sich mit Dongle-Lösungen problemlos auslesen lassen.

  2. Spielfilm: Matrix trifft Unreal Engine 5
    Spielfilm
    Matrix trifft Unreal Engine 5

    Ist der echt? Neo taucht in einem interaktiven Programm auf Basis der Unreal Engine 5 auf. Der Preload ist bereits möglich.

  3. Cyberbunker-Verfahren: Ein Bunker voller Honig
    Cyberbunker-Verfahren
    Ein Bunker voller Honig

    Das Verfahren gegen die Cyberbunker-Betreiber hat sich für die Staatsanwaltschaft gelohnt - egal, wie das Urteil ausfällt. So leicht kommt sie wohl nie wieder an Daten illegaler Marktplätze.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Weihnachtsgeschenkt (u. a. 3 Spiele kaufen, nur 2 bezahlen) • Apple Days bei Saturn (u. a. MacBook Air M1 949€) • Switch OLED 349,99€ • Saturn-Advent: HP Reverb G2 + Controller 499,99€ • Dualsense + Destruction All Stars 62,99€ • Alternate (u. a. Corsair 750W-Netzteil 79,90€) [Werbung]
    •  /