Abo
  • Services:

Sony mit Musik-Sticks als Walkman-Nachfolger

"MP3 Flash Walkman" mit bis zu 2 GByte Speicherkapazität

Sony hat unter der altbekannten Marke Walkman nun Musikspieler im USB-Stick-Format vorgestellt, die unter anderem MP3-Dateien abspielen können. Die "MP3 Flash Walkman" gibt es mit Speicherkapazitäten von bis zu 2 GByte und teilweise mit Radio.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony MP3 Flash Walkman
Sony MP3 Flash Walkman
Die Geräte kommen mit den Produktbezeichnungen NW-E002, NW-E003 und NW-E005 auf den Markt und sind mit einem im abgeschalteten Zustand unsichtbaren OLED-Display ausgestattet. Auf den einzeiligen Displays werden Informationen zum abgespielten Lied oder eingestellten Radiosender eingeblendet.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. BWI GmbH, Berlin, München, Nürnberg, Rheinbach

Mit neuer Musik werden die Musikspieler mit dem eingebauten USB-Anschluss versorgt, über den auch das Aufladen der Akkus erfolgt. Die Geräte sollen Akkulaufzeiten von bis zu 28 Stunden aufweisen. Die Schnellaufladefunktion soll es zudem ermöglichen, in nur drei Minuten Saft für drei Stunden Musikgenuss zu laden.

Die Geräte spielen Dateien im ATRAC3plus-, MP3- sowie WMA-Format (ohne DRM) in Bitraten von 48 bis 320 KBit/s ab. Die Musikspieler sind in den Gehäusefarben Schwarz, Silber, Blau und Violett erhältlich.

Sony MP3 Flash Walkman
Sony MP3 Flash Walkman
Der MP3 Flash Walkman NW-E002 verfügt über eine Speicherkapazität von 512 MByte und ist in der Variante NW-E002F zusätzlich mit einem Radio ausgestattet. Der NW-E003 bietet 1 GByte Speicher und auch hier ist die Variante NW-E003F zusätzlich mit einem Radio versehen worden. Der NW-E005 ist mit 2 GByte Kapazität ausgerüstet - eine Radiovariante gibt es nicht.

Der NW-E002 soll 85,- Euro kosten und seine Radioversion 105,- Euro. Für den NW-E003 werden 105,- Euro fällig, mit Radio 120,- Euro. Der 2-GByte-Musikstick NW-E005 kostet 140,- Euro. Alle Geräte sollen ab Ende April 2006 erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€ (inkl. Call of Duty: Black Ops 4 & Fortnite Counterattack Set)
  2. 119,90€
  3. 23,99€

kallsen 21. Jul 2006

uuuund das nennt sich??????????????

Geil 05. Apr 2006

lol (lustig oh lustig)

Duke Nukem 05. Apr 2006

Habe mir einen mp3-Stick von Samsung mit 512 MB für 60,- bei Amazon gekauft und bin...

lol2 05. Apr 2006

Ich meine es gibt keinen Sinn nen USB Player mit MemorySticks zu füttern. Allgemein...

Billy 05. Apr 2006

Genau, denn sobald das Musikarchiv eine gewisse Fülle erreicht hat, kann man es mit...


Folgen Sie uns
       


LG Watch W7 - Fazit

LG kombiniert bei seiner Watch W7 ein Display mit analogen Zeigern - eigentlich eine gute Idee, Nutzer müssen dafür aber auf zahlreiche Funktionen verzichten.

LG Watch W7 - Fazit Video aufrufen
Varjo VR-Headset im Hands on: Schärfer geht Virtual Reality kaum
Varjo VR-Headset im Hands on
Schärfer geht Virtual Reality kaum

Das VR-Headset mit dem scharfen Sichtfeld ist fertig: Das Varjo VR-1 hat ein hochauflösendes zweites Display, das ins Blickzentrum des Nutzers gespiegelt wird. Zwar sind nicht alle geplanten Funktionen rechtzeitig fertig geworden, die erreichte Bildschärfe und das Eyetracking sind aber beeindruckend - wie auch der Preis.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Und täglich grüßt das Murmeltier Sony bringt VR-Spiel zu Kultfilm mit Bill Murray
  2. Steam Hardware Virtual Reality wächst langsam - aber stetig
  3. AntVR Stirnband soll Motion Sickness in VR verhindern

Digitaler Hausfriedensbruch: Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen
Digitaler Hausfriedensbruch
Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen

Ein Jahr Haft für das unbefugte Einschalten eines smarten Fernsehers? Unions-Politiker aus den Bundesländern überbieten sich gerade mit Forderungen, die Strafen für Hacker zu erhöhen und den Ermittlern mehr Befugnisse zu erteilen. Doch da will die Bundesregierung nicht mitmachen.
Von Friedhelm Greis

  1. Runc Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Container-Host
  2. Security Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API
  3. Datenbank Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

Indiegames-Rundschau: Von Weltraumlokomotiven und Affenkönigen
Indiegames-Rundschau
Von Weltraumlokomotiven und Affenkönigen

Sunless Skies und Battlefleet Gothic Armada 2 zeigen bizarre Science-Fiction, Spinnortality verknüpft Cyberpunk und Wirtschaftssimulation: Golem.de stellt spannende neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Verzauberte Raben und Grüße aus China
  2. Indiegames-Rundschau Überflieger mit Tiefe und Abenteuer im Low-Poly-Land
  3. Indiegames-Rundschau Unabhängig programmierter Horror und Hacker

    •  /